Biologische Station Zwillbrock e.V.

vorherigen Kurs anzeigennchsten Kurs anzeigen

Der Lenz ist da - Frühlingsgärten in Salland

Seminar Nr. J 5.085
Inhalt:
Aufgrund der großen Resonanz ist unsere Frühlingstour ins Sallandse Land wieder im Programm. Ganz nah beieinander liegen hier in der niederländischen Provinz Overijssel drei wunderbare Frühlingsgärten, die noch als Geheimtipp gelten. "Very british" mutet der Garten Beukenroode an. Einen kleinen Vorgeschmack liefert die aktuelle Frühlingsreportage in GARTEN TRÄUME (Heft 1/2017, fotografiert von unseren Dozenten S. Paus und P. Zweil). Ein romantischer Landhausgarten erwartet uns bei bei Nynke Atsma. Die Musiklehrerin ist eine enthusiastische Gartenfrau und verbringt ihre Feizeit am liebsten mit den Fingern in der Erde. Eine Premiere ist unser Besuch im Garten von Hof van Eigenaardigheden. Man darf gespannt sein, was sich hinter diesem ungewöhnlichen Namen verbirgt. Aus Angst vor dem "schwarzen Loch", das nach dem 65. Lebensjahr lauern soll, kauften Gerda en Jaap Tijs ein mehr als 10.000 qm großes Stück Land und verwandelten es in einen Garten - so schön, dass er mittlerweile in den erlesenen Kreis der Gärten der Niederländischen Gartenstiftung aufgenommen wurde. &Ueml;brigens: auch im fortgeschrittenen Alter kann einen das Blumenzwiebelfieber noch packen. Mehr wollen wir an dieser Stelle gar nicht verraten! Ach ja: da gerade Pflanzzeit ist, planen wir auch noch in der kleinen aber feinen Staudengärtnerei von Arjan Schepers eine Stippvisite ein.

Leitung:
Dr. Susanne Paus

Termin:
Mo., 01.05.2017

Kosten:
50 €

Leistung:
Busreise, Eintritte, 3 Unterrichtseinheiten
Zustiegsorte sind Vreden, Borken und Bocholt.
Kein Restaurantbesuch, bitte an Tagesproviant denken.

[zurück zur Seminarauswahl]

verwandte Inhalte

Seminarübersicht

zurück zur Programmübersicht