Biologische Station Zwillbrock e.V.

vorherigen Kurs anzeigennchsten Kurs anzeigen

Wandern in Südfrankreich - Die französische Auvergne von ihrer schönsten Seite

Seminar Nr. L 3.02
Inhalt:
Unser Berghotel liegt in einer Höhe von 1.100m, eine Oase der Ruhe und Stille. Das Haus wurde 1806 ganz aus Naturstein gebaut und gehört zu den höchstgelegenen Bauernhöfen der Umgebung. Von unserem Haus aus haben wir eine herrliche Aussicht über das Tal des Cère, darüber ragt die Bergkette des Plomb du Cantal. Die schönste Art die außergewöhnliche Natur der Cantal zu entdecken, ist das Wandern. Unser Weg führt uns durch eine atemberaubende Landschaft und immer wieder eröffnen sich uns herrliche Panoramablicke. Wir wandern entlang des Berges l`Èlancèze, von wo wir einen tollen Blick auf die schier unendliche Vulkanlandschaft haben. Wir bewundern die Schönheit eines 60m hohen Wasserfalles, können mit etwas Glück vielleicht sogar einen Fuchs oder einen Adler beobachten und erfreuen uns an den mit Wildblumen übersäten Wiesen. Die Wanderungen sind ca. 8-14km lang.

Leitung:
Lars Elburg

Termin:
Sa., 02.06.2018 - Sa, 09.06.2018
Leistung:
Bahnanreise, Hotelübernachtung mit Vollpension inkl. Lunchpaket, Taxitransfer, Reisepreisabsicherung, 18 Unterrichtseinheiten
Die Reise kann nur im Zweibettzimmer gebucht werden. Mehrere Zimmer teilen sich jeweils die sanitären Anlagen. Es können maximal 10 Personen an dieser Reise teilnehmen.

Infoabende:
Di, 28.11.2017, 20:00 Uhr
Biologische Station Zwillbrock
Do,30.11.2017, 20:00 Uhr
Naturparkhaus Raesfeld

Wanderkategorie 1-2: Gute Kondition, flache und hügelige, teils anstrengende Abschnitte, Wege und Pfade teils steinig und uneben.

[zurück zur Seminarauswahl]

verwandte Inhalte

Seminarübersicht

zurück zur Programmübersicht

 

Bild 1 - Seminar L 3.02

 

Bild 2 - Seminar L 3.02

 

Bild 3 - Seminar L 3.02