Biologische Station Zwillbrock e.V.

vorherigen Kurs anzeigennchsten Kurs anzeigen

Venn, Wald und Wildnis - Wandererlebnis rund um Monschau und im hohen Venn

Seminar Nr. L 3.06
Inhalt:
Nah bei Monschau und dennoch schon in Belgien liegt die eindrucksvolle Hochmoorlandschaft Hohes Venn. Das größte Hochmoor Europas. Ohne es zu bemerken, passieren wir die belgisch-deutsche Grenze - Wandern international! Der Blick über die endlose Pfeifengraslandschaft bleibt nur an vereinzelten Moorbirken und Ebereschen hängen. Das Ende unserer ersten Etappe ist Monschau. Die ehemalige Tuchmacherstadt an der Rur hat ihren mittelalterlichen Charakter bis heute bewahrt. Stolz thront Burg Monschau über der historischen Altstadt. Schnell finden wir unser gemütliches Hotel in einer der engen kopfsteingepflasterten Gassen. Am zweiten Tag durchziehen wir das Monschauer Heckenland. Durch das Tal des Kluckbaches geht es weiter bis zur Rur, deren blau-glitzerndem Verlauf wir bis Widdau folgen. So soll ein Wanderwochenende aussehen! Die Tagesetappen sind 20km und 13km lang.

Leitung:
Lars Elburg

Termin:
Sa., 17.03.2018 - So, 18.03.2018

Kosten:
150 € (pro Person im Doppelzimmer), 40 € (Aufschlag für Einzelzimmer)

Leistung:
Hotelübernachtung mit Halbpension, Reisepreisabsicherung, 6 UE
Anreise mit eigenem PKW.
Anmeldung bis zum 09.02.2018.
Mindestteilnehnmerzahl: 10 Personen.

Wanderkategorie 1-2: Gute Kondition, flache und hügelige, teils anstrengende Abschnitte, Wege und Pfade teils steinig und uneben.

[zurück zur Seminarauswahl]

verwandte Inhalte

Seminarübersicht

zurück zur Programmübersicht

 

Bild 1 - Seminar L 3.06

 

Bild 2 - Seminar L 3.06

 

Bild 3 - Seminar L 3.06