Biologische Station Zwillbrock e.V.

vorherigen Kurs anzeigennchsten Kurs anzeigen

Die besondere Englandreise - Zauberhafte Cottage-Gärten und Landhäuser

Seminar Nr. L 5.14
Inhalt:
Es muss nicht unbedingt Cornwall sein! Das "Rosamunde-Pilcher"- und das "Inspector Barnaby"-England gibt es auch woanders. Diese Reise wird Sie überzeugen. Die Grafschaft Kent wird nicht umsonst der "Garten Englands" genannt. Die liebliche Hügellandschaft südlich von London bettet eine Vielzahl pittoresker Örtchen ein. Zahlreiche prächtige Schlösser, trutzige Burgen und malerische Landhäuser mit repräsentativen, weitläufigen Gartenanlagen liegen hier dicht beieinander. Wir aber wollten es kleiner und feiner - individuell, romantisch und mit viel privater Atmosphäre. Für diese Reise haben wir uns auf die Suche nach den schönsten Cottagegärten im Südwesten Englands begeben. In Kent und im benachbarten Sussex sind wir fündig geworden. Lassen Sie sich in eine idyllische Gartenwelt entführen! Besuchen Sie mit uns private Refugien, die noch als Geheimtipp gelten. In liebevoll gehegten Gärten rund um urige Cottages bereiten uns die sympathischen Eigentümer einen herzlichen Empfang. Und keine Sorge, wenn man in Kent auf Gartenreise geht, müssen zwei Berühmtheiten dann doch ins Programm: Great Dixter und Sissighurst Castle lassen wir uns nicht entgehen. Und natürlich bleibt Zeit für Stippvisiten in idyllischen Städtchen am Reiseweg, wo wir vielleicht auch einen typisch englischen Pub entdecken.

Leitung:
Dr. Susanne Paus

Termin:
So., 15.07.2018 - Sa, 21.07.2018

Kosten:
1260 € (pro Person im Doppelzimmer), 250 € (Aufschlag für Einzelzimmer)

Leistung:
Busreise, Fährüberfahrt, Hotelübernachtung mit Halbpension, Eintritte und Führungen laut Programm, Reisepreisabsicherung, 24 UE
Zustiegsorte sind Vreden, Borken und Bocholt.

Anmeldung bis zum 30.05.2018.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

[zurück zur Seminarauswahl]

verwandte Inhalte

Seminarübersicht

zurück zur Programmübersicht

 

Bild 1 - Seminar L 5.14

 

Bild 2 - Seminar L 5.14

 

Bild 3 - Seminar L 5.14