Biologische Station Zwillbrock e.V.

Samstag, 21. Oktober 2017
Eine Wandertour durch die spannungsreiche Landschaft der Nordeifel veranstaltet die Biologische Station Zwillbrock von Samstag, 21. bis Montag, 23. Oktober 2017.
Die Nordeifel rundum Blankenheim ist eine eindrucksvolle  Landschaft  mit  prächtigen  Laubwäldern, Kalkmagerwiesen,  Hängen  mit  Wacholder  und farbenprächtigen Blumenwiesen. Aber auch die vielen hübschen, malerischen Dörfer s


Sonntag, 08. Oktober2017
Wer diese Frage stellt, steht unmissverständlich vor der Entscheidung, welcher Pilz in den Sammelkorb  wandern  darf  und  welcher  tunlichst stehen bleiben sollte. Für all diejenigen, die Pilze liebend gerne essen aber sich nicht so recht trauen, ihre Köstlichkeiten selbst zu sammeln, beantwortet  dieses  Seminar  (fast)  alle  Fragen zum  Vorkommen, Besonderheiten,  Verwendbarkeit von Röh


Samstag, 07. Oktober 2017
Ein buntes Informationsprogramm zum Themenschwerpunkt „Biologische Vielfalt“ startet am Samstag, 07. Oktober 2017, 14.00 Uhr -18.00 Uhr auf dem Gelände der Biologischen Station Zwillbrock. Gleichzeitig findet die herbstliche Staudenbörse statt, auf der ein großes Pflanzenangebot gekauft und getauscht werden kann.  Verschiedene Dozenten des Bildungswerks stehen an diesem Nachmittag  als sachkundige Gesprächspartn


Freitag, 06. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Eine Zooführung der ganz besonderen Art bietet die Biologische Station Zwillbrock wieder  mit einer  abendlichen Expeditionsreihe durch den Allwetterzoo Münster an. 
Zu abendlicher Stunde können u.a. Bären, Flughunde, Tiger  und andere Zoobewohner kennen gelernt werden – nach Dienstschluss und ganz privat! Ein weiterer Anreiz, dieses attraktive Angebot zu nutzen: Bei etlichen däm


Sonntag, 01. Oktober 2017
Bei einer abwechslungsreichen Rundwanderung    machen die Teilnehmer Bekanntschaft mit den herrlichen Wäldern von Arnheim. Die Wandergruppe startet unter der Leitung des Naturführers Lars Elburg in Oosterbeek, sieht ein romantisches "Berceau" und wandert an der Christuskuppel vorbei. Das Berceau ist ein etwa um 1865 gepflanzter, 400m langer Laubengang. Hier konnte man spazieren ohne sich der Sonne auszusetz


Freitag, 29. September 2017
Von Mitte September bis in den Oktober hinein ist die Brunftzeit der Rothirsche. Während diese scheuen Wildtiere das übrige Jahr ein eher heimliches und ruhiges Leben führen, ist nun ihr Brunftschrei kilometerweit zu hören. Die männlichen Hirsche versuchen jetzt, ein Brunftrudel, bestehend aus mehreren weiblichen Tieren, für sich zu erobern und gegen die Konkurrenz zu verteidigen. 
Der Rothirsch ist mit bis nahe 200 kg Gewicht das größt


Veranstaltungen

Mit Besuchertagen, Exkursionen in die Natur und auf Informationsständen möchten wir möglichst viele Menschen für die Natur begeistern und zu naturverträglichem Verhalten anregen. 

Zu unseren Veranstaltungen gelangen Sie hier:     Veranstaltungen