Biologische Station Zwillbrock e.V.

Sonntag, 26. August 2018
Borculo ist eine beschauliche Kleinstadt an der Berkel in Gelderland. Die Historie des Ortes geht weit zurück bis ins Mittelalter und auch die Schifffahrt auf der Berkel lässt sich bis ins 16. Jh. zwischen Borculo und Zutphen verfolgen. Auf der Radtour werden die geschichtsträchtigen Ereignisse rund um Borculo lebendig, die besonders mit dem Namen des Münsteraner Fürstbischofs Bernhard von Galen verbunden sind. Im 17. Jh. überfiel er zweimal die Her


Donnerstag, 23. August 2018
In diesem Gartenseminar werden die Grundlagen  vorgestellt, die im Jahreskreis für ein erfolgreiches Tun im eigenen Garten notwendig sind. Dabei soll den Interessierten vermittelt werden, dass „Gardening“ keine unüberwindbare Hürde darstellt, sondern selbst auf kleinster Fläche im Beet blühende Schönheiten gedeihen können. Interessant ist der Bezug zu den unterschiedlich notwendigen jahreszeitlichen Arbeiten. Diese und andere Fragen zur Gart


Freitag, 17. August 2018
Das grüne Geheimnis - gelüftet wird es auf dieser Wochenendgartenreise,  die von der Biologischen Station Zwillbrock von  Freitag, 17. August – Sonntag, 19. August 2018 angeboten wird. Unter der Leitung der bekannten Gartenexpertin Dr. Susanne Paus  werden den Interessierten Einblicke in versteckte Gartenparadiese hinter altehrwürdigen Fassaden möglich sein. Wer scho


Sonntag, 29. Juli 2018
Eine naturkundliche Wanderung mit dem Schwerpunkt Kräuterkunde bietet die Biologische Station Zwillbrock am Sonntag,  29. Juli 2018 um 09.30 Uhr durch die Heubachwiesen bei Reken an.  In früherer Zeit schaffte man sich im Spätsommer und Herbst Vorräte an Kräutern für die kalte Jahreszeit um diese dann zu trocknen oder als Heilmittel zu verarbeiten


Freitag, 27. Juli 2018
Zu einer naturkundlichen Erlebniswanderung durch die Fürstenkuhle in Gescher Hochmoor am Freitag, 27. Juli 2018, 15.00 Uhr lädt die Biologische Station Zwillbrock interessierte Erwachsene und Kinder herzlich ein. Diese Wanderung bietet Naturfreunden die Gelegenheit, in einem über mehrere Jahrtausende entstandenen Moor, seltene Pflanzen, Wasservögel und andere Naturschönheiten 


Mittwoch, 01. August 2018
Im Merfelder Bruch zwischen Reken und Dülmen lebt eine Herde von ca. 300 Wildpferden. Diese Tiere sind nicht wild im Sinne von unbändig oder gar gefährlich, sondern sie leben dort sich selbst überlassen und müssen mit der Witterung und Nahrungsangebot zurecht kommen. Die Biologische Station Zwillbrock bietet diese beliebte Seminarreihe seit vielen Jahren an. Zunächst berichtet die Försterin der Wildpferdebahn vom Leben der Tiere. Anschließend bleib


Veranstaltungen

Mit Besuchertagen, Exkursionen in die Natur und auf Informationsständen möchten wir möglichst viele Menschen für die Natur begeistern und zu naturverträglichem Verhalten anregen. 

Zu unseren Veranstaltungen gelangen Sie hier:     Veranstaltungen