Biologische Station Zwillbrock e.V.

Samstag, 24. Juni 2017, 20.00 Uhr
Eine Zooführung der ganz besonderen Art bietet die Biologische Station Zwillbrock wieder  mit einer  abendlichen Expeditionsreihe durch den Allwetterzoo Münster an. 
Zu abendlicher Stunde können u.a. Bären, Flughunde, Tiger  und andere Zoobewohner kennen gelernt werden – nach Dienstschluss und ganz privat! Ein weiterer Anreiz, dieses attraktive Angebot zu nutzen: Bei etlichen dämmer


Pfingstmontag, 05. Juni 2017, 9:00 Uhr
In der reizvollen Landschaft zwischen Lochem und Barchem liegen zwei mit alten schroffen Kiefern bewachsene Hügel. Das sind der Lochemer Berg und der der Kahle Berg. Vor allem von Süden aus sind die beiden Hügel bei klarem Wetter schon von weitem zu sehen. Es ist ein abwechslungsreiches Wandergebiet mit ausgedehnten Wäldern und Hecken, das vor gut 150 000 Jahren in und nach der letzten Eiszeit entstanden ist. Damals drangen die Eismass


Pfingstsonntag, 04. Juni 2017
Die Biologische Station Zwillbrock veranstaltet wieder ein besonderes Frühjahrsprogramm im Zwillbrocker Venn. Auf verschlungenen Wegen führt ein Venn-Ranger eine Kleinstgruppe zu einem exklusiven Beobachtungsplatz, um die Vogelwelt im Venn und die Landschaft noch besser kennen zu lernen. Insbesondere geht der Blick auf die Flamingokolonie auf der Insel im Lachmöwensee, wo von den Ornithologen schon über 50 Flamingos gezählt wurden und das Brutg


Sonntag, 04. Juni 2017
Der Nationalpark Sallander Hügelrücken bei Nijverdal ist einzigartig in Holland - ein sehr schönes Naturreservat mit großen wogenden Heidefeldern und ausgedehnten Wäldern. In diese besondere Landschaft führt eine Tageswanderung der Biologischen Station Zwillbrock am Sonntag, 04. Juni 2017, 09.00 Uhr unter der Leitung des Naturführers Lars Elburg. Zu beiden Seiten  des  Wanderwegs  stehen  riesige  Wacholdersträucher, manche üb


Samstag, 03. Juni 2017
Über  die schönsten  „Pättkes“, die Aalten  und Winterswijk zu bieten haben, führt am Samstag, 03. Juni 2017,  14:00 Uhr eine naturkundliche Radtour der Biologischen Station Zwillbrock zum kleinen Städtchen Bredevoort. Treffpunkt ist die Wassermühle Berenschot. Die Route führt unterwegs an alten Eisenbahnstraßen vorbei, über schmale Rad- und Feldwege bis zur alten Festungsstadt. Ein


Dienstag, 30. Mai 2017
Die beeindruckende Stadt Florenz mit ihrem enormen Reichtum an Kunstschätzen, engen Sträßchen und mittelalterlichen Gebäuden aus rotem Backstein bildet einen guten Ausgangspunkt, um das Herz der Toskana zu erkunden. In den Herbstferien  startet die Biologische Station Zwillbrock in dieser alten europäischen Kulturlandschaft eine naturkundliche Wanderung unter Leitung des Naturführers Lars Elburg. Am 


Samstag, 27. Mai 2017
Einblicke in die Vielfalt einer Gartenlandschaft und in die nostalgischen Ecken einer wiederaufgebauten sächsischen Bockwindmühle erhalten die Interessierten bei diesem Gartenseminar. Zunächst steht das „Gardening“ im Vordergrund, die Möglichkeiten selbst auf kleinster Fläche blühende Schönheiten gedeihen zu lassen. Interessant ist der Bezug zu den unterschiedlich notwendigen jahreszeitlichen Arbeiten. Diese und andere Fragen zur Gartengestaltung 


Veranstaltungen

Mit Besuchertagen, Exkursionen in die Natur und auf Informationsständen möchten wir möglichst viele Menschen für die Natur begeistern und zu naturverträglichem Verhalten anregen. 

Zu unseren Veranstaltungen gelangen Sie hier:     Veranstaltungen