Biologische Station Zwillbrock e.V.

Karfreitag, 30. März 2018
Im Herzen Italiens, eingerahmt vom Apennin, liegt „Franziskanien“ – die Region, in der der hl. Franziskus die meisten Spuren hinterlassen hat. Von Karfreitag, 30. März  bis Sonntag, 08. April 2018  führt die Biologische Station Zwillbrock unter der Leitung des Naturführers Lars Elburg durch die Landschaft Umbriens eine naturkundliche Wandertour von Citta di Castello bis nach Assisi durch. Bei dieser einzigartige


Samstag, 17. März 2018
In der Nähe der belgisch-deutschen Grenze bei Monschau liegt Europas größtes Hochmoor: das eindrucksvolle Hohe Venn. Die Biologische Station Zwillbrock führt in dieses besondere Naturreservat eine 2-tägige Wanderung im Frühjahr vom 17. - 18. März 2018 durch. Während der Tour passiert man ganz unbemerkt die Grenze nach Belgien und wandert somit auf internationalen Wegen! Dabei bleibt der Blick über die endlos scheinende Pfeifengraslandschaft nur verein


Freitag, 16. März 2018
Ein besonderes natukundliches Wanderangebot der Biologischen Station Zwillbrock findet in der vorösterlichen Zeit 2018 statt. Auf dem letzten Stück des Jakobsweges von Sarria nach Santiago de Compostella wird unter Leitung der Naturführerin Magdalene Heinze vom 16. - 23. März 2018 diese Wanderung durchgeführt. Geplant ist der Start der insgesamt 100km  langen  Wanderung in


Samstag, 10. März 2018
Der Liesnerwald bei Stadtlohn-Büren ist mit seinen ausgedehnten alten Eichenbeständen im Westmünsterland einmalig. Er ist wahrscheinlich der einzige Wald im Kreis Borken, in dem alle fünf heimischen Spechtarten brüten: Der noch fast überall häufige Buntspecht, der ebenfalls vielerorts wieder zahlreiche Grünspecht, der fast krähengroße Schwarzspecht, der winzige Kleinspecht und der sehr seltene auf alte Laubwälder angewiesene Mittelspecht. Die Biologis


Dienstag, 06. März 2018
In den Herbstferien 2018 veranstaltet das Bildungswerk der Biologischen Station Zwillbrock wieder eine außergewöhnliche Wandertour durch Schottland. Auf der Tour führt der Weg der Wandergruppe durch das schottische Hochland, das in Europa zu  zu den fantastischsten und ursprünglichsten Landschaften gehört: rauh, weit und fast menschenleer. In dieser Gegend führt eine der bekanntesten Wanderstrecken durch die schottischen Glens und Lochs. Von Gla


Sonntag, 04. März 2018
Zu einer weiteren Wanderung durch das niederländische Hügelland Veluwe lädt die Biologische Station Zwillbrock unter Leitung des Naturführers Lars Elburg am   Sonntag, 04. März 2018, 09.00 Uhr ein. Es geht auf einer Strecke von ca. 14 km durch den Hoenderlooer  Wald. Im größten Teil des Waldes lässt man der Natur ihren freien Lauf, so wird  das Gebiet im Laufe der


Freitag, 02. März 2018
Die Biologische Station Zwillbrock veranstaltet wieder verschiedene Kurse zur Anwendung von Wild- und Gartenkräutern. Dabei sollen die Teilnehmer vergessenes Wissen und Altbewährtes wieder entdecken. Die Kursleiterin und Kräuterpädagogin Antje Bayer wird am Freitag, 02. März 2018, 18.00 Uhr in der Biologischen Station Zwillbrock in das Thema ätherische Öle einführen. Dabei


Veranstaltungen

Mit Besuchertagen, Exkursionen in die Natur und auf Informationsständen möchten wir möglichst viele Menschen für die Natur begeistern und zu naturverträglichem Verhalten anregen. 

Zu unseren Veranstaltungen gelangen Sie hier:     Veranstaltungen