Biologische Station Zwillbrock e.V.

Kurse Aktuell: Radtour rund um Bad Bentheim


Uralte Eichen, Moor und Wildflusslandschaft

Am Samstag, den 10. Oktober 2009 bietet die Biologische Station Zwillbrock eine grenzüberschreitende Radtour vorbei an uralten Eichen, Mooren und einer Wildflusslandschaft unter der Leitung des fachkundigen Biologen Dr. Martin Steverding an.

Die rund 40 km lange Radtour führt durch drei großartige Naturgebiete mit einer enormen landschaftlichen Vielfalt. Zu Be¬ginn geht es durch die urwaldähnlichen Wald¬bestände im Bentheimer Wald mit skurrilen mehrhundertjährigen Eichen und bizarren ebenso alten Hainbuchen. Das nächste Ziel ist das nie¬der¬ländische Schutzgebiet Lutterzand, wo die unbegradigte Dinkel sich in weiten Mäandern durch eine vielseitige Landschaft aus Wäldern, Hei¬den, Wiesen und Sanddünen schlängelt. Nach einer längeren Pause am Flussufer geht es in die 600 ha große Moorlandschaft des Gilde¬hau¬ser Venns und anschließend zurück nach Bad Bentheim, wo die Tour im malerischen Ortskern am Fuße der Burg endet.
PKW-Anreise mit eigenen Rädern.

Treffen für diese Tour ist am Samstag, den 10. Oktober 2009 um 10:00 Uhr am Banhof in Bad Bentheim. Die Kosten belaufen sich hierfür auf 12€ für Erwachsene und 8€ für Kinder.

Anmeldungen sind auf unserer Internetseite unter Bildungswerk -> Bildungsprogramm oder unter Tel. 02564/986020 möglich.






« zurück