Biologische Station Zwillbrock e.V.

Das neue Bildungsprogramm ist erschienen


Der Kormoran als Vogel des Jahres 2010 schmückt die Titelseite des Neuen Bildungsprogramms der Biologischen Station Zwillbrock (Bild: NABU/F. Möllers)

Frühlingsgefühle trotz der winterlichen Temperaturen vermittelt die Lektüre des neuen Bildungsprogramms der Biologischen Station Zwillbrock. Die vielfältigen Angebote des völlig neu gestalteten Heftes mit dem Kormoran als Vogel des Jahres 2010 auf dem Umschlag locken wieder zu neuen Aktivitäten in den Veranstaltungen der kommenden Saison.
Nächtliche Wanderungen, Entdeckungsreisen zu neuen Zielen sowie die unterschiedlichsten Naturerlebnisveranstaltungen in den Naturschutzgebieten, an der Biologischen Station oder im benachbarten niederländischen Achterhoek  für große und kleine Naturforscher  sollen wieder Interesse für die Natur wecken. Auf vielen Touren wird mit dem Rad der heimische Naturraum erkundet.
Ein besonderer Schwerpunkt bildet wieder das Naturerlebnisreiseprogramm für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Auf der Nordseeinsel Vlieland wird dazu gerade auch was für Familien mit Kinder angeboten.  Rad- oder Wandertouren führen auch im kommenden Jahr wieder ins europäische Ausland. Bereits zu Ostern beginnt das Programm auf einem Pilgerpfad im Naturraum Apennin in Italien.  Radtouren durch den südwestlichen Zipfel von Wales oder quer durch die Niederlande, eine Wandertour durch große Nationalparks im schwedischen Lappland sowie auf dem West Highland Way gehören zu den vielfältigen Angeboten, die nicht nur für Trekking-Spezialisten gedacht sind. Für alle Gartenfreunde geht es  zu attraktiven Gartenstandorten in Süd-England, Flandern oder Groningen und Amsterdam.
Das neue Bildungsprogramm für das erste Halbjahr 2010 liegt ab sofort an allen Banken und Sparkassen und sonstigen öffentlichen Einrichtungen im Kreis Borken aus. Es kann auch hier oder unter Tel. 02564-986020 angefordert werden.






« zurück