Biologische Station Zwillbrock e.V.

Vogellebensraum Hündfelder Moor – Eine abendliche Exkursion


In die geheimnisvolle Landschaft des Hündfelder Moores führt eine Abendexkursion der Biologischen Station Zwillbrock wo das Schwarzkelchen zu finden ist

Das Hündfelder Moor zwischen Alstätte und Gronau verspricht ein ganz besonderes Landschaftserlebnis und es gehört zu den vogelkundlich wertvollsten Naturschutzgebieten Westfalens. Auf einer abendlichen Exkursion am Freitag, 11. Juni 2010, 21.00 Uhr mit einer Einführung in den Lebensraum Moor lernen die Teilnehmer die Charaktervögel der Moore wie das Schwarzkehlchen und die Krickente kennen. In der Abenddämmerung kann man dann mit etwas Glück die in NRW vom Aussterben bedrohten Arten Bekassine und den Ziegenmelker entdecken.
Diese etwa 2,5 stündige Exkursion führt die Biologische Station Zwillbrock unter Leitung des Ornithologen Matthias Olthoff  durch. Wer sich für diese spannende naturkundliche Veranstaltung interessiert, sollte sich bei der Biologischen Station Zwillbrock anmelden. Für diese Exkursion ist unbedingt festes Schuhwerk erforderlich. Die Anmeldung ist hier oder unter Tel. 02564 986020 möglich. Dort werden auch Treffpunkt und weitere Informationen bekannt gegeben.






« zurück