Biologische Station Zwillbrock e.V.

Zeit für die Familie – Gemeinsam Natur erleben!


Bild: Ein Schnupperkurs bei den Wildpferden im Merfelder Bruch gehört zu den Höhepunkten der Naturfreizeit der Biologischen Station Zwillbrock

Montag, 30. Juli 2018
Endlich sind Ferien, endlich Zeit für die Familie! Wo könnte man sich vom stressigen Alltag besser erholen, als in der Natur?  Während die Erwachsenen Kraft tanken können, bieten Feld und Wald Kindern einen tollen Ort für Bewegung, Spiel und Abenteuer! Direkt vor der Haustür liegen die Rekener Berge, die Teil des Naturparks Hohe Mark sind. In diesem waldreichen Naherholungsgebiet ist die Jugendherberge Reken ein idealer Ausgangspunkt für Familien, um auf Entdeckungstour zu gehen. Eine Familienfreizeit in der Natur bietet die Biologische Station Zwillbrock in den Sommerferien vom 30. Juli bis zum 04. August 2018 unter der Leitung der Naturpädagogin Bettina Hüning an. 
In der hügeligen Landschaft befindet sich, unweit der Jugendherberge, ein Niedrigseilgarten in dem sich Jung und Alt erst einmal richtig austoben können. 
Mit dem Fahrrad wird der nur ca. 6km entfernten Frankenhof angesteuert. Der Wildpark bietet rund 500 Tieren ein Zuhause. Rentiere, Rothirsche, Wildkatzen, Präriebisons, Luchse, Mufflons, Esel, Wildschweine, Störche, Zwergziegen, Füchse, Dachse, Eulen, Adler und Kaninchen sind nur einige davon. Nur etwa 8km entfernt von der Jugendherberge und weit über die Region hinaus berühmt, leben die Dülmener  Wildpferde. Ein Besuch der Wildpferde, ebenfalls mit dem Fahrrad, darf daher in gar keinem Fall fehlen. Weitere Programmpunkte schaffen ein zusätzliches Naturerlebnis. Die Kosten für diese Naturerlebniswoche in der Jugendherberge Reken sowie für alle Programmpunkte betragen für die Erwachsenen 280,-€ und für Kinder 160,-€. Die Räder müssen mitgebracht werden.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Ihnen die Biologische Station Zwillbrock unter Tel.: 02564/986020 zur Verfügung.






« zurück