Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Bildung für nachhaltige Entwicklung – was können wir gemeinsam tun?

23.10.2019

Dienstag, 29. Oktober 2019

Wie kann es sowohl Menschen gegenwärtiger als auch zukünftiger Generationen angesichts immer komplexer werdender globaler Herausforderungen ermöglicht werden, ein gutes Leben zu führen? Und wie kann jeder Einzelne einen Beitrag dazu leisten? Antworten auf diese Fragen zu finden, ist Ziel der Bildung für nachhaltige Entwicklung (kurz BNE). BNE soll Menschen befähigen, die Auswirkungen des eigenen Handelns auf die Welt zu verstehen und verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen. Dabei können und sollen Schulen sowie Kindertages-Einrichtungen, zusammen mit außerschulischen Bildungseinrichtungen, Kindern und Jugendlichen den Erwerb, den Ausbau und die Anwendung der notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen ermöglichen. Am Dienstag, 29. Oktober 2019, 19.00 Uhr wird auf einem Vortrag in der VHS-Stadtlohn (Klosterstr. 18) das BNE-Konzept für Interessierte vorgestellt. Bettina Hüning und Dr. Stefanie Bölting, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der Stiftung Natur und Landschaft Westmünsterland, stehen als Referentinnen zur Verfügung.
Die Stiftung ist seit April 2019 anerkanntes BNE-Regionalzentrum im Kreis Borken. Es gehört zu den Aufgaben, BNE-Partner des Kreises zu vernetzen, Bildungseinrichtungen mit Ideen zu theoretischen sowie praktischen Angeboten zum Thema BNE zu unterstützen und so dazu beizutragen, dass Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil der Bildung wird.  Auf dieser Veranstaltung wird auch gezeigt, wie der BNE-Gedanke spielerisch integriert werden kann. Die Teilnahme an diesem Vortrag ist kostenlos. Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Ihnen die Biologische Station Zwillbrock unter Tel.: 02564/986020 zur Verfügung. 

Zurück
Spiel_Kooperationsdreieck_1.jpg
Bild: Das Spiel „Kooperationsdreieck“ zu den Bereichen „Ökologie, Ökonomie und Soziales“ ist ein Beispiel für die Möglichkeit, spielerisch das Thema BNE zu vermitteln.

Moorschnucke – ein Genuss!

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.

Unsere aktuellen Vermarktungstermine im November/Dezember 2021: