Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Familie forscht - Teil 19: Die lange Nacht der Fledermäuse

15.05.2020

Forscher-Tipp des Bildungswerks der Biologischen Station Zwillbrock

Dieses Experiment wurde durch das Kommunale Integrationszentrum Borken des Kreises Borken auch in folgende weitere Herkunftssprachen übersetzt:

albanisch, arabisch, englisch, niederländisch, persisch, polnisch, russisch, türkisch.

Durch die Übersetzungen haben auch Kinder, in deren Familie nicht deutsch gesprochen wird, die Möglichkeit mit den Eltern zu experimentieren. Hier veröffentlichen wir das Experiment in deutsch und in niederländisch, bei Bedarf kontaktieren Sie uns gerne!

Zurück
Logo_Familie_forscht.jpg
SDG3_FK19_Text.jpg
SDG6_FK19_Text.jpg
SDG15_FK19_Text.jpg
Fledermaus_Skizze_1.jpg  © BSZ
FamilienForschen_Flamingo_Bildungswerk.jpg  © J. Focke

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!