Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Herbst im Venn

08.10.2021

Aktuell kann man vor allem einige hundert Kiebitze bei der Rast auf den Schlammbänken im Zwillbrocker Venn beobachten. Dazwischen kann man mit etwas Glück aber auch weitere Rastvogelarten wie Bekassine, Flussregenpfeifer, Flussuferläufer, Rotschenkel, Grünschenkel, Bruchwasserläufer und Zwergtaucher entdecken. Vor der Westkanzel halten sich viele Krick- und Schnatterenten auf und vor dem Beobachtungsturm sind mit etwas Glück drei Kraniche zu sehen.

Mitterweile halten sich fast 80 Flamingos und drunter auch vier der in diesem Jahr in Zwillbrock geschlüpften Flamingos im Grevelingenmeer (NL) auf. Im Zwillbrocker Venn können jedoch - mit sehr viel Glück - auch noch fünf diesjährige Flamingos und vereinzelt auch erwachsene Flamingos beobachtet werden.

Die Fotos stammen von der Vennkamera.

Zurück
Clipboard03.jpg  © BS Zwillbrock

Moorschnucke – ein Genuss!

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.

Unsere aktuellen Vermarktungstermine im November/Dezember 2021: