Zum Inhalt springen

Naturkundliche Tour am 2. Weihnachtstag zum Schloss Doorwerth

26.12.2018

2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2018

Diese außergewöhnliche  Wanderung am 2. Weihnachtstag 26. Dezember 2018 startet  im Wald von Wolfheze, nicht weit entfernt von Arnheim. Entlang der Wolfhezerbeek ist der schmale Weg einzigartig. Ein ideales Biotop für den Eisvogel. Der Weg ist berühmt durch die Wodanseichen, die durch viele Maler verewigt wurden. Es sind die ältesten Eichen, die in den Niederlanden im Wald wachsen. Man schätzt, dass sie mehr als 600 Jahre alt sind. Unter der Leitung des Naturführers Lars Elburg  durchquert die Wandergruppe ein Heidegebiet, dann geht es hinab zur  imposanten Ritterburg Doorwerth. Mit einer leckeren Tasse Kaffee lässt es sich gut aushalten unter der ältesten Akazie der Niederlande! Dann geht der Weg weiter entlang der steilen Flanken einer Moräne. Unten fließt der Rhein. Der Blick auf Arnheim ist beeindruckend! Am Ende der Wanderung führt der Weg dann über breite Alleen ( Wanderdistanz ca. 15km) Der Treffpunkt zur Tour ist am 2. Weihnachtstag um 09.00 Uhr der Grenzübergang in Südlohn-Oeding (Winterswykerstr.). Vom Treffpunkt erfolgt die Fahrt mit eigenem PKW zum Start der  Tour. Die Kosten betragen 15,-€.

Eine Online-Anmeldung ist über den Button unten möglich.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Ihnen die Biologische Station Zwillbrock unter Tel.: 02564/986020 zur Verfügung.

Zurück
Doorwerth.jpg

Auf der Suche nach einem besonderen Geschenk?

Für eine Lieferung vor Weihnachten: Online Bestellung bis zum 17.12.2018. Online Bestellung und persönliche Abholung: Bis zum 20.12.2018.