Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Shinrin Yoku - Heilsames Waldbaden in der heimischen Natur

14.06.2019

Samstag, 29. Juni 2019

Seit einiger Zeit beweist es auch die Wissenschaft: Der Aufenthalt im Wald ist nachweislich gesundheitsfördernd. Das Stresshormon Cortisol verringert sich im Wald (nachweisbar im Speichel), Blutzuckerspiegel und Blutdruck werden gesenkt. Es geht um Entspannung und Entschleunigung durch die feuchte Luft, milde Temperaturen und die unendlichen Grün-Schattierungen. Und: dafür ist noch nicht mal Bewegung notwendig. Waldluft wirkt auch, wenn man sitzt.Shinrin Yoku ( japanische Wissenschaftler sprechen sogar von Waldmedizin) ist das achtsame Eintauchen in die Waldatmospähre mit kleinen angeleiteten Wahrnehmungs- und Atemübungen, Meditationen und sanften Bewegungen. Die Biologische Station Zwillbrock bietet dieses neue Veranstaltungsformat unter der Leitung der Naturführerin Andrea Kemper an:
Samstag, 29.06.2019, 13.00 Uhr in Vreden (Treffpunkt: K 24 Schreinerei Barenborg, Vrden-Stadtlohn, Großemast 3.  Die Kosten betragen 10,-€ .
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Ihnen die Biologische Station Zwillbrock unter Tel.: 02564/986020 zur Verfügung.

Zurück
BSZw_Wanderweg_3_ZV_2003_C_Rückriem.jpg

Moorschnucke – ein Genuss!

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.

Unsere aktuellen Vermarktungstermine im November/Dezember 2021: