Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Vogelstimmenwanderung zur Abenddämmerung im Zwillbrocker Venn

15.05.2024

Mittwoch, 15. Mai 2024

Bei einer abendlichen Exkursion der Biologischen Station Zwillbrock am Mittwoch, 15. Mai 2024, 20.30 Uhr durch das Zwillbrocker Venn wird vor allem der Gehörsinn in Anspruch genommen. Die Teilnehmer sollen bei einer kleinen Wanderung zur Abenddämmerung die Gesänge der Vögel kennenlernen. Gestartet wird an der Biologischen Station Zwillbrock e.V., nach einer kurzen Einführung geht es zum Zwillbrocker Venn. Immer wieder werden wir Stopps einlegen und den Klängen der Vogelstimmen lauschen, die dann unter fachkundlicher Führung der Landschaftsökologin Helma Mensing der passenden Art zugewiesen werden. Vermutlich können wir den Klängen von Kuckuck, Baumpieper, Waldschnepfe und Co. lauschen! Des Weiteren ist es sinnvoll ein Fernglas parat zu haben, um die Vögel im Venn auch visuell genauer zu betrachten. Die Aktivität der Vögel ist je nach Wetter höher oder niedriger, so dass wir alle die Daumen für gutes Wetter drücken sollten. Der Endpunkt dieser Wanderung ist wieder an der Biologischen Station. Wir freuen uns auf eine kommunikative Führung mit vielen Fragen und Antworten zum Zwillbrocker Venn und seiner Vogelwelt. Die Kosten für die Führung betragen 15,-€. Eine schriftliche Anmeldung ist notwendig. Am Mittwoch 05. Juni 2024 findet eine zusätzliche Veranstaltung statt.

Eine Online-Anmeldung ist über den Button unten möglich.
Für weitere Informationen und Anmeldungen steht Ihnen die Biologische Station Zwillbrock unter Tel.: 02564/986020 zur Verfügung.

 

Zurück
Zaunkönig_01_2007_H_Stroetmann.jpg
Zaunkönig (Foto: Hubert Stroetmann)

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten der Biologischen Station und Veranstaltungen des Bildungswerks.