Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Alle Vögel sind schon / noch da? - Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Veranstaltungsnummer: O 1.05.VOG
Gerade Vögel eignen sich besonders gut bei Menschen jeden Alters eine positive Beziehung zur Natur aufzubauen. Trotz ihrer Beliebtheit gehen allerorts Arten- und Individuenzahlen zurück. Was können Gründe dafür sein? Zunächst lernen wir verschiedene heimische Singvogelarten kennen, sehen Abbildungen, erhalten Ausmalvorlagen und hören den Gesang der Vögel. Bei einem Rundgang lauschen wir dem Live-Konzert der Vögel und versuchen, diese zwischen den Zweigen zu entdecken und wieder zu erkennen. Im Frühjahr darf jedes Kind ein eigenes Vogelnestchen anfertigen, im Herbst/Winter wird alternativ Vogelfutter hergestellt. Die aktive und direkte Auseinandersetzung mit der heimischen Tierwelt ist eine wichtige Voraussetzung für das Wissen um eine nachhaltige Entwicklung. Denn was man in der Natur (er)kennt und lieben gelernt hat, für dessen Schutz ist man auch bereit einzutreten.
BNE - Perspektiven:
Ökologie: Biologische Vielfalt, ökologische Nischen, Artenkenntnis
Soziales: Zusammenhänge erkennen und verstehen, Motorik, Kreativität, Verantwortung übernehmen
Globales: Weltweiter Rückgang der Arten- und Individuenzahlen
Treffpunkt: Biologische Station Zwillbrock (Zwillbrock 10)
Leistung: 2,5-std. Veranstaltung, Besuch der Ausstellung in der Biologischen Station Zwillbrock möglich
Kosten für Gruppen: mindestens 95€ oder ab 22 Personen 4,50€ pro Erwachsenen und 3,50€ pro Kind.
Kosten für Schulklassen und Kindergärten: tagsüber an Werktagen mindestens 70€, ab 21 SchülerInnen 3,50€ pro Person
.
IMG_0633.jpg
Lachmoeve_01.jpg
logo.jpg
Steckbrief_Vorderseite_Kooperation(klein).jpg

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Moorschnuckenwurst und -fleisch

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.