Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

BIPARCOURS - Ausstellungsrallye

Veranstaltungsnummer: Q 1.05.BMU

Dieses digitale BNE-Bildungsprogramm durch die Ausstellung der Biologischen Station Zwillbrock ermöglicht es den SchülerInnen, ihre natürliche Umwelt auf eine ganz neue Art und Weise zu entdecken! Sie lernen die Landschaftselemente und Lebensräume unserer Region kennen und erhalten viele Informationen zu deren vielfältiger Tier- und Pflanzenwelt. Sie erfahren Spannendes über das Zwillbrocker Venn mit seiner Mischung aus Kultur- und Naturlandschaft und erkennen, wie sich die Landschaft durch den Einfluss der Menschen im Laufe der Jahrhunderte verändert hat. Während des Biparcours werden die SchülerInnen aufgefordert, Aufgaben unterschiedlichster Art zu erfüllen. Worträtsel müssen gelöst, Audiodateien und Bilddateien erstellt und Fragen beantwortet werden. Neben dem Umgang mit digitalen Medien lernen sie dabei einiges über Mäusebussard, Flamingo, Lachmöwe und Co. und die sieben typischen Lebensräume des Westmünsterlands - Acker, Grünland, Kleingewässer, Moor, Heide, Wallhecke und Wald. Der Parcours ist in zwei Abschnitte unterteilt und kann mit jedem der Abschnitte gestartet werden. So ist auch die Durchführung mit einer ganzen Schulklasse zeitgleich möglich. Die Auswertung und Reflektion der Bildungsrallye erfolgt mit allen gemeinsam. Der BIPARCOURS kann durch eine Führung durchs Zwillbrocker Venn erweitert werden und so Bildungsinhalte festigen, bitte sprechen Sie uns an! Zur Zeit ist die Teilnahme nur mit selbst mitgebrachten Smartphones oder Tabletts möglich, ein Medium wird pro Kleingruppe (4-5 Pers.) benötigt.

BNE - Perspektiven:
Ökologie: Artenvielfalt
Ökonomie: Natur- und Kulturlandschaft, Ertrag & Produktionsmuster
Kulturelles: Nutzung früher und heute
Soziales: Technologischer Fortschritt
Politik: Wertevorstellungen, Nutzungskonflikte
Leistung: 3-std. Veranstaltung
GymnasiumVreden1.jpg
GymnasiumVreden.jpg
BiparcoursApp.jpg

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!