Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Unterm Moos ist was los!

Veranstaltungsnummer: Q 1.05.BOD

Bleibt mal stehen und schaut genau - unterm Moos da ist was los! Unter den Füßen befindet kein Dreck, sondern ein spannender Lebensraum - der Boden. Er ist eine wichtige Grundlage für das Leben auf unserer Erde. Wer braucht den Boden, wer lebt im Boden und wer arbeitet mit dem Boden? Viele Fragen! Mit allen Sinnen tauchen wir ab in eine faszinierende Unterwelt und klären wonach der Boden riecht. Ausgerüstet mit Becherlupe und Schaufel schauen wir in das dunkle Wohnzimmer von Asseln, Würmern und Tausendfüßern. Mit einem Bohrstock schauen wir auch mal tiefer in das Erdreich. Boden ist nicht gleich Boden. Je nach Alter und Fähigkeiten der Teilnehmenden werden Schwerpunkte dynamisch gesetzt. Dabei ist es uns wichtig, dass die Teilnehmenden ihr Verhalten selbst reflektieren, eigene Antworten auf Fragen finden und Möglichkeiten für ökologisches, ökonomisches, soziales und globales Handeln erkennen bzw. entwickeln. Wir möchten diesen Prozess stärkend begleiten und durch Impulse unterstützen.

BNE-Perspektiven:
Ökologie: Biologische Vielfalt, Lebensraum Boden, Artenkenntnisse, Klimaschutzfunktion des Bodens
Ökonomie: Zielkonflikte in der Nutzung
Treffpunkt: Biologische Station Zwillbrock (Zwillbrock 10)
Leistung: 3-std. Veranstaltung, Besuch der Ausstellung in der Biologischen Station Zwillbrock möglich
Kinder.jpg

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!