Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Alle Vögel sind schon / noch da?

Veranstaltungsnummer: Q 1.05.VOG

Gerade Vögel eignen sich besonders gut bei Menschen jeden Alters eine positive Beziehung zur Natur aufzubauen. Trotz ihrer Beliebtheit gehen allerorts Arten- und Individuenzahlen zurück. Was können Gründe dafür sein? Zunächst lernen wir verschiedene heimische Singvogelarten kennen, sehen Abbildungen, erhalten Ausmalvorlagen und hören den Gesang der Vögel. Bei einem Rundgang lauschen wir dem Live-Konzert der Vögel und versuchen, diese zwischen den Zweigen zu entdecken und wieder zu erkennen. Im Frühjahr darf jedes Kind ein eigenes Vogelnestchen anfertigen, im Herbst/Winter wird alternativ Vogelfutter hergestellt. Dabei liefern die UN-Ziele einer Bildung für nachhaltige Entwicklung die Orientierung: Teilnehmende können ihr Verhalten selbst reflektieren, eigene Antworten auf Fragen finden und Möglichkeiten für ökologisches, ökonomisches, soziales und globales Handeln erkennen bzw. entwickeln. Die aktive Auseinandersetzung mit der heimischen Tier- und Pflanzenwelt ist eine wichtige Voraussetzung für das Wissen um eine nachhaltige Entwicklung. Denn was man in der Natur (er)kennt und lieben gelernt hat, für dessen Schutz ist man auch bereit einzutreten. Wir möchten diesen Prozess stärkend begleiten und durch Impulse unterstützen.

BNE-Perspektiven:
Ökologie: Biologische Vielfalt, ökologische Nischen, Artenkenntnis, weltweiter Rückgang derArten- und Individuenzahlen
Treffpunkt: Biologische Station Zwillbrock (Zwillbrock 10)
Leistung:3-std. Veranstaltung, Besuch der Ausstellung in der Biologischen Station Zwillbrock möglich
IMG_0633.jpg
Lachmoeve_01.jpg

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!