Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Auf dem Meditationsweg durch die Ammergauer Alpen

Veranstaltungsnummer: N 2.10 -

Römer, Mönche, Könige, Bauern und viele andere haben das Bild der Ammergauer Alpen in den letzten Jahrhunderten geprägt. Durch dieses Gebirge fließt die Ammer. Eine meditative Wanderung entlang des Flusses, der wildromantisch im Kiesbett erscheint oder aus dem Felsen austritt, führt bis zu seinem Quellgebiet. Wir durchwandern Hochmoorgebiete, viele Naturwiesen und an einem Tag auch das Ammergebirge. Die ca. 80km lange Wanderstrecke führt auf ruhigen Wegen von der Wieskirche in Steingaden über Oberammergau und Kloster Ettal bis zum Schloss Linderhof. Der Rucksack ist unser ständiger Begleiter für die Wanderwoche (Tagesetappen14-20km).

Anmeldung bis zum 10.05.2019.
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen.

Infoabend:
Mi, 20.02.2019, 19:00 Uhr
VHS Stadtlohn (Klosterstraße 18)

Wanderkategorie 1-2: Gute Kondition, flache und hügelige, teils anstrengende Abschnitte, Wege und Pfade teils steinig und uneben.
ReferentIn: Magdalene Heinze
Termin: Samstag - Freitag
Leistung: Bahnanreise, Hotelübernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension, Reisepreisabsicherung, 18UE Kosten: 690 EUR (Erwachsene)
IMG_1123.jpg
IMG_1204.jpg
IMG_1447.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.