Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Blühende Paradiese - Wochenendreise Haarlem und Nord-Holland

Veranstaltungsnummer: U 5.12 -

Was passiert, wenn man Amsterdam um das Sechsfache verkleinert und sich 90% der Touristen wegdenkt? Man landet in Haarlem. Genau das haben wir dieses Jahr vor. Nachdem wir viele Jahre hintereinander das "Grüne Geheimnis Amsterdams" erkundet haben, steht diese Jahr erstmalig Haarlem im Mittelpunkt einer Wochenend-Gartenreise, wenn gleich das bewährte "Strickmuster" geblieben ist. So werden wir am Freitag zunächst blühenden Paradiesen am Reiseweg eine Visite abstatten - romantische Landhausgärten, die jede/n Gartenliebhaber*in begeistern werden, stehen auf dem Programm. Am Abend beziehen wir unseren Hotelstandort in Haarlem, wo wir gemütlich den Tag ausklingen lassen. Am Samstag werden wir auf einer Führung den mittelalterlichen Charme Haarlems erleben. Mit rustikalen Kopfsteinpflasterstraßen, imposanten Kirchen, prächtigen Giebelhäusern, einladenden Plätzen und versteckten Hofjes, ausgefallen Boutiquen und kreativen Läden hat sich die kleine, urige und gemütliche Stadt - auch Stadt der Blumen genannt - ein ganz besonderes Flair bewahrt. Schön zum Anschauen, verführerisch zum Shoppen - daher soll es im Anschluss auch Zeit zur freien Verfügung geben. Am Sonntag steht dann als weiteres Highlight eine Bootstour mit Gartenbesichtigung im "Reich der 1000 Inseln" auf dem Programm. Ein einzigartiges Erlebnis rundet damit unsere Wochenendreise ab, bevor wir am späten Nachmittag voller neuer Eindrücke und Inspirationen die Rückreise antreten. (Programmänderungen bleiben vorbehalten).

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.
Anmeldung bis zum 08.07.2022.
Zustiegsorte sind Vreden, Borken und Bocholt.
ReferentIn: Dr. Susanne Paus
Termin: Freitag - Sonntag
Leistung: Busreise, Hotelübernachtung mit Halbpension, Eintritte, Bootstour, Reisepreisabsicherung
Kosten pro Person im Einzelzimmer: 580€
Kosten pro Person im Doppelzimmer: 480€
Paus_Zweil  Bootstour Gärten klein.jpg  © Paus & Zweil
Paus_Zweil__SUP2676 Kopie klein.jpg  © Paus & Zweil
OffeneGartenpforte2022.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten der Biologischen Station und Veranstaltungen des Bildungswerks.