Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Der Lenz ist da - Landhausgärten im Frühling

Veranstaltungsnummer: P 5.06

Unsere diesjährige Frühlingsfahrt führt uns über den Achterhoek in die Twente. Hier haben sich erst in jüngerer Zeit zwei enthusiastische Gartenfrauen mit dem Blumenzwiebel-Virus infiziert. Sie kennen sie vielleicht von früheren Fahrten - im Frühling bekommen wir jedoch erstmalig Gelegenheit, diese wunderschönen Gärten zu genießen. "Grondig Genieten" in Lottum ist unser erstes Ziel; Nitha Annink hat rund um ihr skandinavisch anmutendes Holzhaus in Beeten und Töpfen für bunte Blütenpracht gesorgt und Hunderte von Zwiebeln unter die Erde gebracht. Nicht minder fleißig war Anja Broekhuis, die uns in ihrem Garten Plantzoentje begrüßt. Die Stauden in ihrem Präriegarten erwachen erst nach und nach aus dem Winterschlaf, derweil läuten die Zwiebelblumen den Frühling ein. Den dritten Garten haben wir auf Frühlingsreisen schon einmal besucht: Huis Beukenroode in Raalte. Rund um eine prächtige Villa offenbart sich ein Zimmergarten in englischer Manier. Ellen und Adrie de Vries haben ein jedes mit farblich abgestimmtem Tulpen- und Narzissenflor bestückt. Und da gerade Pflanzzeit ist, planen wir auch noch in der kleinen aber feinen Staudengärtnerei von Arjan Schepers eine Stippvisite ein. Wie gewohnt heißt es überall: de koffie is klaar!

Kein Restaurantbesuch, bitte an zusätzlichen Tagesproviant denken. Zustiegsorte sind Vreden, Borken, Bocholt.
ReferentIn: Dr. Susanne Paus
Termin: Samstag
Dauer:Tagestour
Leistung: Busreise, Eintritte, Kaffee /Tee u. Kuchen, 3UE Kosten: 50 EUR (Erwachsene)
Paus_Zweil000513_Kopie.jpg
tmp_0058.jpg
tmp_0078.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Corona-Vorsorgemaßnahmen: Die Aussichtskanzeln sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt. Es gibt aktuell kein gedrucktes, sondern ein PDF-Programmheft.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!