Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Die Honigbiene in der Natur

Veranstaltungsnummer: N 5.01

Honigbienen und Menschen haben eine lange gemeinsame Geschichte. Schon in der Steinzeit wussten die Menschen den Honig der Bienen als süße Speise zu schätzen und Kerzen aus Bienenwachs waren als Lichtquelle unentbehrlich. Hauptthema ist das faszinierende Leben der Honigbiene, die Arbeitsaufteilung im Staat, Überwinterung und Entstehung eines neuen Volkes im Frühjahr. Dieser Vortrag bietet auch einen Überblick über die Verwandten der Honigbiene: Wildbienen, Hummeln, Wespen, u.s.w. und wie man zu ihrem Schutz beitragen kann.

ReferentIn: Franz-Josef Löchteken
Termin: Montag , 19:00 Uhr
Dauer:3 Stunden
Treffpunkt: VHS Stadtlohn (Klosterstraße 18)
Leistung: 3-std. Veranstaltung, 3 UE Kosten: 10 EUR (Erwachsene)
Honigbiene_B018041_C_Rueckriem.jpg  © C. Rückriem
_Hummel_C_Rueckriem_B013467.jpg  © C. Rückriem
_Schwebfliege_C_Rueckriem_B013455.jpg  © C. Rückriem

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.