Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Die sieben Hügel

Veranstaltungsnummer: M 4.22

Diese Wandertour führt uns zu den schönsten Orten des "Rijk van Nijmegen", so wird die zu Nimwegen gehörende waldreiche und sehr hügelige Gegend genannt. Das Gebiet liegt direkt an der deutschen Grenze. In dieser faszinierenden Hügellandschaft wandern wir durch malerische Eichen- und Buchenalleen. Zu Beginn der Wanderung kommen wir recht schnell in den Wald hinein. Und man merkt sofort, woher der Titel der heutigen Wanderung kommt! Einige Wege erinnern uns an die Ardennen, andere wiederum an Frankreich. Was für eine grandiose Aussicht bieten die Anstiege im nördlichen Teil unserer Tour: Wir sehen den majestätischen Fluss de Waal, die quirlige Stadt Arnheim und ganz in der Ferne Deutschland. Unterwegs kommen wir an einer beinahe 500 Jahre alten Kastanie vorbei. Der Baum ist mit seinen 850cm Umfang der dickste Baum der Niederlande. Auf dem Duivelsberg erwartet uns ein gemütliches Restaurant, wo wir unsere Pause genießen (Distanz 19km).

Vom Treffpunkt erfolgt die Anreise mit dem eigenen PKW zum Beginn der Wanderung.
Es ist eine Einkehr Mittags geplant.

Wanderkategorie 1: Normale Kondition eines gesunden Menschen ausreichend, flaches bis leicht hügeliges Gelände, schmale Pfade und breite, gut begehbare Wege.
Termin: Sonntag , 09:00 Uhr
Dauer:8 Stunden
Treffpunkt: Grenzübergang Südlohn-Oeding (Winterswykerstr.64)
Leistung: 8-std. Veranstaltung, 2UE Kosten: 15 EUR (Erwachsene)
IMG_4232.jpg
IMG_4236.jpg
IMG_4241.jpg

Lernen Sie unsere ReferentInnen kennen:

Auf der Suche nach einem besonderen Geschenk?

Für eine Lieferung vor Weihnachten: Online Bestellung bis zum 17.12.2018. Online Bestellung und persönliche Abholung: Bis zum 20.12.2018.