Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Führung zu den Wildpferden - Zusatzkurs 24.6.

Veranstaltungsnummer: P 3.10.4

Die Wildpferde im Merfelder Bruch sind etwas ganz Besonderes. Sie werden von der Forstoberinspektorin zu dem Platz geführt, an dem sich die Tiere gerade aufhalten. Sie kennt die Tiere schon seit vielen Jahren und erläutert das Leben der Wildpferde eindrucksvoll und bildhaft. Dabei bewegen Sie sich mit der Herde im Naturschutzgebiet und können die friedlich grasenden Tiere gut beobachten. Bei der Veranstaltung werden die Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten.

Sollten Sie Interesse an einer längeren Beobachtung der Wildpferde haben machen wir sie aufmerksam auf das 3-stündige Programm "Sozialverhalten der Wildpferde".
ReferentIn: Friederike Röwekamp
Termin: Mittwoch , 18:00 Uhr
Dauer:1,5 Stunden
Weitere Termine:
P 3.10.3: Mi, 17.06.2020, 18:00 Uhr
Treffpunkt: Wildpferdebahn, Merfeld (Rekenerstraße L600, ausgeschildert)
Leistung: 1,5-std. Veranstaltung, 2UE Kosten: 12 EUR (Erwachsene) , 8 EUR (Kinder)
DSC_0004.jpg
DSC_0006.jpg
DSC_0007.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Corona-Vorsorgemaßnahmen: Die Aussichtskanzeln sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt. Es gibt aktuell kein gedrucktes, sondern ein PDF-Programmheft.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!