Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Kräuterwanderung durch die Heubachwiesen

Veranstaltungsnummer: P 4.02

In früherer Zeit schaffte man sich Vorräte an Kräutern für die kalte Jahreszeit, um diese dann zu trocknen oder als Heilmittel zu verarbeiten. Auf diesem naturkundlich schönen Gang durch das Naturschutzgebiet Heubachwiesen bleiben wir hauptsächlich auf befestigten Wegen. Dabei lernen wir die heimischen Heil- und Wildkräuter kennen. Anschließend haben wir uns ein köstliches Frühlingsgericht verdient (Distanz 9km).

Bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken!

Wanderkategorie 1: Normale Kondition eines gesunden Menschen ausreichend, flaches bis leicht hügeliges Gelände, schmale Pfade und breite, gut begehbare Wege.
ReferentIn: Antje Teda Bayer
Termin: Samstag , 09:30 Uhr
Dauer:3 Stunden
Treffpunkt: Restaurant Lütkebohmert, Reken (Landsbergstraße 25)
Leistung: 3-std. Veranstaltung, Frühlingsgericht, 3UE Kosten: 25 EUR (Erwachsene)
IMG_5147.jpg
IMG_5219.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!