Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Naturkundliche Wanderung durch die Rekener Berge

Veranstaltungsnummer: N 4.11

Wanderfreudige sind zu dieser Wanderung in dem Naturpark Hohe Mark eingeladen. Die Strecke führt durch Wiesen sowie Buchen- und Eichenwälder. Wir machen eine Pause an einer Eremitage, die Ihren Ursprung im 17. Jahrhundert hat und heute noch als Waldkapelle genutzt wird. Unterwegs gibt es Interessantes über Tiere und Pflanzen der Region von einer Natur- und Landschaftsführerin. Mitzubringen sind eigene Verpflegung für unterwegs und ein Handtuch für ein kühles Abschlussfußbad (Distanz 5km).

Wanderkategorie 1: Normale Kondition eines gesunden Menschen ausreichend, flaches bis leicht hügeliges Gelände, schmale Pfade und breite, gut begehbare Wege.
ReferentIn: Magdalene Heinze
Termin: Sonntag , 11:00 Uhr
Dauer:3 Stunden
Treffpunkt: Parkplatz am Rekener Frei- und Hallenbad, (Berge 4, Reken)
Leistung: 3-std. Veranstaltung, 2 UE Kosten: 10 EUR (Erwachsene)
alter_Brunnen.jpg
Baumlehrpfad.jpg
Eremitage_Reken.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.