Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Naturparadiese Vilm und Hiddensee - Rügen im Herbst

Veranstaltungsnummer: S 2.01 -

Eine Tour zur größten deutschen Insel zeigt Rügen auf sehr unterschiedliche Weise. Neben dem grandiosen Landschaftseindruck aus Halbinseln, Nehrungen, Steilufern, Wäldern und Sümpfen bestimmt die Bäderarchitektur von Binz bis Göhren das Bild von Rügen. Die Route führt von den Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund über die Ostseebäder bis zur Insel Hiddensee im Nordwesten von Rügen. Eine weitere Tour führt zur kleinen naturbelassenen Insel Vilm, die vom Bundesamt für Naturschutz verwaltet wird. Zum Programm gehört auch eine Radtour durch das Biosphärenreservat Süd-Ostrügen, eine Schifffahrt zu den Kreidefelsen sowie die NS- und DDR-Vergangenheit, die besonders mit dem Monumentalbau in Prora verbunden ist. Bei der Veranstaltung werden die Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten.

Anmeldung bis zum 30.09.2021.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen.
ReferentIn: Hermann-Josef Frieling
Termin: Sonntag - Samstag
Leistung: Bahnanreise, Hotelübernachtung mit Halbpension, Führungen, Eintritte, Transfers auf der Insel, Schifffahrt zu den Kreidefelsen und zu den Inseln Vilm und Hiddensee, Bahnfahrt "Rasender Roland", 1x Radausleihe, Reisepreisabsicherung, 24UE
Kosten pro Person im Einzelzimmer: 920€
Kosten pro Person im Doppelzimmer: 810€
P1010181_HFrieling.jpg  © H. Frieling
P1010186_HFrieling.jpg  © H. Frieling
P1010192_HFrieling.jpg  © H. Frieling
P1010209_HFrieling.jpg  © H. Frieling

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Moorschnucke – ein Genuss!

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.

Unsere aktuellen Vermarktungstermine im November/Dezember 2021: