Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Unsere tierischen Waldbewohner

Veranstaltungsnummer: Q 7.06

Die tierischen Bewohner unserer heimischen Wälder sind oft scheu und "unsichtbar" und geraten daher oft in Vergessenheit. In dieser Exkursion haben die Kinder die Möglichkeit, einige dieser Wildtiere genauer kennen zu lernen. Sie erkunden ihren Körperbau und ihre Lebensbedingungen und entdecken Zusammenhänge zwischen Lebensbedingungen und Lebensräumen. Die Möglichkeit, die Tiere hautnah zu erleben, stärkt die Empathie für und das Verantwortungsbewusstsein gegenüber anderen Lebewesen und die Motivation, durch aktives Handeln für ihren Schutz einzutreten. Die Kinder sind in der Lage, Tiere und ihre Besonderheiten mit anderen Augen zu sehen.


Diese Veranstaltung wird von unserem Kooperationspartner "Stiftung Natur und Landschaft Westmünsterland" durchgeführt.

Für Familien mit Kindern im Grundschulalter. Die Gebühr beinhaltet den Eintritt in den Biotopwildpark Anholter Schweiz. Sie können nach der Veranstaltung den ganzen Tag dort bleiben und weitere eigene Beobachtungen machen.
ReferentIn: Dr. Stefanie Bölting
Termin: Donnerstag , 09:00 Uhr
Dauer:3 Stunden
Treffpunkt: Biotopwildpark Anholter Schweiz, Isselburg (Pferdehorster Str. 1)
Leistung: 2,5-std. Veranstaltung, 2 UE Kosten: 19 EUR (Erwachsene) , 12 EUR (Kinder)
DSC_0015.jpg
DSC_0953.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!