Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Wandern auf Vlieland - Die Insel der Ruhe und der unendlichen Weite

Veranstaltungsnummer: N 2.08 -

Die niederländische Insel Vlieland liegt zwischen Terschelling und Texel und ist von Harlingen aus in 90 Minuten mit der Fähre zu erreichen. Auf keiner der anderen Inseln sieht man soviel Natur! Von den hohen Dünen aus, auf denen der rote Leuchtturm steht, kann man fast die ganze Insel überblicken: Wald, Salzwiesen, Dünen, Niedermoore, das Watt und der herrliche, breite Sandstrand entlang der Nordsee. Am Fuße des Leuchtturms liegt der einzige Ort, das malerische Dörfchen "Oost Vlieland", wo es sehr gesellig zugehen kann. Hübsche, kleine Geschäfte, gemütliche Restaurants und urige Cafes laden zum Verweilen ein. Auf Vlieland, einer der Kleinsten der niederländischen Inseln, regieren Ruhe und die unendliche Weite. Im Mittelpunkt stehen die Vögel, viele Arten finden hier einen Platz zum Brüten und Rasten. Um das echte "Vlielandgefühl" zu erleben, laufen wir von Ost nach West quer über die Insel. Drei Tage lang genießen wir diese Perle des Wattenmeeres (Tagesetappen 10-20km).

Eigene Anreise bis zum Hafen in Harlingen.

Anmeldung bis zum 26.04.2019.
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen.

Wanderkategorie 1: Normale Kondition eines gesunden Menschen ausreichend, flaches bis leicht hügeliges Gelände, schmale Pfade und breite, gut begehbare Wege.
Termin: Freitag - Sonntag
Leistung: Hotelübernachtung mit Halbpension, Führungen, Fährüberfahrt, Reisepreisabsicherung, 12UE
Kosten pro Person im Einzelzimmer: 410€
Kosten pro Person im Doppelzimmer: 330€
IMG_0688.jpg
IMG_0729.JPG
Leuchtturm_Vlieland.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.