Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Zu Fuß durch das Herz der Veluwe

Veranstaltungsnummer: N 2.04 -

Wir laufen zwei Tage durch eines der schönsten Gebiete der niederländischen Veluwe. Diese spannende Wanderung führt uns quer durch schöne Heidegebiete und durch Flugsand entstandene Sanddünen. Sanfte, leuchtendweiße Hügel soweit das Auge reicht. In dem ländlichen und friedlichen 300-Seelen-Dörfchen Kootwijk genießen wir unsere Pause. Über schmale Pfade erreichen wir unser Hotel. Es liegt sehr abgelegen und mitten im Wald. Am zweiten Tag laufen wir durch den ältesten Wald der Niederlande. Diese Wälder gibt es seit der Steinzeit und in ihnen herrscht eine geheimnisvolle, märchenhafte Atmosphäre. Die krumm und schief gewachsenen Eichen und Buchen stehen wild durcheinander, so dass es aussieht, als ob sie sich bewegen. Im Laufe der Jahrhunderte wurden alle geraden Stämme entnommen, um daraus Möbel oder Gerätschaften zu machen. Die krummen Bäume aber wurden in Ruhe gelassen. Da es sich hier um eine Linienwanderung handelt, werden wir am Ende des zweiten Tages wieder mit einem Taxi zum Ausgangspunkt zurückgebracht (Tagesetappen zwischen 14 und 22km).

Die Anreise erfolgt mit eigenem PKW. Das Gepäck muss getragen werden.Anmeldung bis zum 18.03.2019.Mindestteilnehmerzahl 12 Personen. Wanderkategorie 1: Normale Kondition eines gesunden Menschen ausreichend flaches bis leicht hügeliges Gelände, schmale Pfade und breite gut begehbare Wege.
ReferentIn: Lars Elburg
Termin: Samstag - Sonntag
Leistung: Hotelübernachtung mit Halbpension, Führungen, Taxitransfer, Reisepreisabsicherung, 6UE
Kosten pro Person im Einzelzimmer: 210€
Kosten pro Person im Doppelzimmer: 170€
foto_lars_veluwezoom.jpg
veluwe_febr_2006_388.jpg
veluwe__febr_2006_372.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.