Zum Inhalt springen
© H. Stroetmann

BNE-Regionalzentrum

Projektlaufzeit: 2019-2010

Finanzierung: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

Projektpartner: Stiftung Natur und Landschsft Westmünsterland und Kreis Borken

Projektbeschreibung: Die Stiftung Natur und Landschaft Westmünsterland ist in Kooperation mit dem Bildungswerk der Biologischen Station Zwillbrock e.V. und dem Kreis Borken für den Projektzeitraum 2019 / 2020 als Regionalzentrum im Landesnetzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ anerkannt.

Mit Projektbeginn der Kooperation im April 2019 ist der außerschulische Lernort in Zwillbrock auch Lernwerkstatt des Kreises Borken. Alle Aktivitäten im Bereich der schulischen Bildung haben das Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in breiter Fläche zu etablieren. Die Anmeldung für Schulklassen und Kindertageseinrichtungen erfolgt über das Bildungswerk der Biologischen Station Zwillbrock e.V.. Die Biologische Station stellt darüber hinaus die Infrastruktur und die Räumlichkeiten zur Verfügung. Die Beratung der Lehrkräfte, die Durchführung und Weiterentwicklung der bestehenden BNE-Programme erfolgt durch die MitarbeiterInnen der Stiftung Natur und Landschaft Westmünsterland.

Themenschwerpunkte: Klimaschutz und Klimaanpassung, Naturschutz und Biodiversität, Gewässerökologie, Natur erleben, Lebensräume Wasser, Moor, Heide, Wiese, Wald sowie Kultur- und Geschichte.

Zurück
Logo Regionalzentrum im Landesnetzwerk - Bildung für nachhaltige Entwicklung
logo_stiftung_2019_08_CMYK.jpg
Logo_Kreis_Borken_ohne_Zusatz.jpg

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!