Zum Inhalt springen
© H. Stroetmann

Nachhaltige Umweltbildung BildungsBerkel

Projektlaufzeit: 01.01.2019 – 30.04.2022

Finanzierung: INTERREG

Projektpartner: Gemeente Berkelland, Stadt Vreden, Biologische Station Zwillbrock e.V. (Lead-Partner)

Projektbeschreibung: Das INTERREG-Projekt „Nachhaltige Umweltbildung  BildungsBerkel“ verbindet grenzüberschreitende Aktivitäten von Bildungsträgern im Einzugsbereich des Flussgebiets der Berkel. Vorrangig sollen Umweltbildungsprogramme für deutsche und niederländische Schulen und Naturinteressierte entwickelt werden, die einen grenzüberschreitenden Austausch mit einer entsprechenden Infrastruktur ermöglichen.

Für die Infrastruktur ist geplant, bestehende Gebäudeteile der alten Dorfschule an der Biologischen Station Zwillbrock zu renovieren, damit eine Unterkunftsmöglichkeit mit Selbstversorgungsinfrastruktur für Schulklassen und Einzelpersonen auf deutscher Seite entsteht bzw. ein Informationspavillon als Umweltbildungszentrum Berkel auf niederländischer Seite in Eibergen (Gemeente Berkelland). Weitere Informationseinheiten in der Ausweisung von Lehrpfaden (Berkel-Spaziergängen - Berkel Beach) und der Erstellung von Print-Produkten und einer digitalen Berkel-Erkundungstour (Berkel-Game) reichern das Projekt an.

Mit Beschluss vom 29. November  2018hat der Lenkungsausschuss im  INTERREG-Programm Deutschland-Nederland das Projekt „Nachhaltige Umweltbildung BildungsBerkel mit einem Gesamtvolumen von 1.730.000,- € genehmigt.

Zurück
141023-Förderhinweis_ohneWebsite_Vektor.png