Zum Inhalt springen

News

© C. Rückriem

Botanische Kostbarkeiten

Flutende Moorbinse

02.03.2019

Die flutende Moorbinse (Isolepis fluitans) ist ein typischer Besiedler mäßig nährstoffreicher Stillgewässer. Als flutende Art kann sie sowohl unter Wasser als auch auf trocken fallenden Ufern wie auch - bei andauernd hohem Wasserstand - an der Wasseroberlfläche schwimmend gedeihen. An zusagenden Gewässern kann sie im Sommer großflächige grüne Bestände bilden.

Außerhalb der Schutzgebiete kommt die Art im Kreis Borken wohl nicht mehr vor. Sie ist auf der Roten Liste Nordrhein-Westfalen landesweit mindestens als stark gefährdet aufgeführt.

Zurück
Flutende Moorbinse© C. Rückriem
Flutende Moorbinse
Flutende Moorbinse Bestand© C. Rückriem
Flutende Moorbinse Bestand

Moorschnucke – ein Genuss!

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.

Unsere aktuellen Vermarktungstermine im November/Dezember 2021: