Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Argus-Bläuling

Der Argus-Bläuling oder auch Geißklee-Bläuling (Plebejus argus) ist der typische Bläuling unserer Heiden und Heidekraut-reichen Moore. Der Falter legt seine Eier hier an Glocken- und Besenheide bevorzugt in der Nähe von Ameisennestern.

Er gehört zur Gruppe der so genannten Ameisenbläulinge; seine Raupe verpuppt sich in Ameisennestern, in die sie von den Arbeiterinnen der Ameisen aktiv hineingetragen wird. Wie bei allen Ameisenbläulingen funktioniert diese Partnerschaft nur mit einigen bestimmten Ameisenarten.

Der Geißklee-Bläuling ist auf der Roten Liste NRW als stark gefährdet aufgeführt; seine Lebensräume finden sich kaum noch außerhalb von Schutzgebieten.

Zurück
Argusbläuling_C_Rückriem_ZV_2008DSC_4794.JPG  © C. Rückriem
Die Männchen des Argus-Bläulings sind typisch himmelblau
ArgusbläulingWeibchen_C_Rückriem_ZV2008DSC_4808.jpg  © C. Rückriem
Die Weibchen des Argus-Bläulings sind braun

Zu den Copyright-Angaben der Bilder auf dieser Seite diese bitte anclicken!