Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Kammgras

Das Kammgras (Cynosurus cristatus) ist ein typisches Gras beweideter Flächen. Es ist allerdings nicht besonders wüchsig, so dass es in modernem nährstoffreichem durch konkurrenzkräftigere und ertragreichere Grasarten verdrängt wird. Es kommt daher fast nur noch in Naturschutz-Grünland vor.

Zurück
Kammgras_Blütenstand_BF_C_Rückriem_B019578.jpg  © C. Rückriem
Seinen Namen hat das Kammgras von der kammartigen Gestalt seines Blütenstandes
Kammgras_Blütenstand_Detail_BF_C_Rückriem_B019585.jpg  © C. Rückriem
Von Nahem betrachtet zeigt das Kammgras seine ganze Schönheit

Zu den Copyright-Angaben der Bilder auf dieser Seite diese bitte anclicken!

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus gibt es in Zwillbrock noch einige Einschränkungen: Die Aussichtskanzeln sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, der Turm ist noch gesperrt. Bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll und halten Sie sich nicht lange in den Kanzeln auf, damit nachfolgende Gäste auch in den Genuß kommen können. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie in den Besucherzentren, Kanzeln und Wanderwegen die notwendigen Abstände! Wir bitten um Ihr Verständnis!