Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Rundblättrige Glockenblume

Die Rundblättrige Glockenblume (Campanula rotundifolia) ist im Kreis Borken ursprünglich die häufigste Glockenblumenart. Die Pflanze wird meist nur bis 30cm hoch; ihren Namen hat sie von ihren rundlichen Grundblättern.

Die Art wächst auf trockenen, nährstoffarmen Standorten, die in unserer Landschaft inzwischen weitgehend verlorengegangen sind. Dementsprechend ist sie in der Roten Liste Nordrhein-Westfalen in der Westfälischen Bucht als gefährdet aufgeführt. Auch in den von uns betreuten Schutzgebieten fehlt die Art - in den Feuchtwiesen- und Moorgebieten fehlen passende trockene und magere Standorte weitgehend.

Zurück
Rundblättrige Glockenblume© K. Wittjen
Rundblättrige Glockenblume
Rundblättrige Glockenblume© K. Wittjen
Rundblättrige Glockenblume

Zu den Copyright-Angaben der Bilder auf dieser Seite diese bitte anclicken!

Moorschnuckenwurst und -fleisch

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.