Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Rundblättriger Sonnentau

Der Rundblättrige Sonnentau ist eine Pflanze, die besonders an die nährstoffamre Umgebung der Moore angepasst ist: er besitzt auf seinen Blättern Drüsenhaare mit klebrigem Sekret, mit denen er Insekten fangen kann. Wer kleben bleibt, wird von den Drüsenhaaren eingewickelt und langsam verdaut. Auf diese Weise sichert sich die Pflanze eine zusätzliche Stickstoffquelle.

Diese Seite befindet sich derzeit im Aufbau.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Anfragen.

Zurück
Drosera_rotundifolia_KerstinWittjen__6984.jpg  © K. Wittjen
Rundblättriger Sonnentau

Zu den Copyright-Angaben der Bilder auf dieser Seite diese bitte anclicken!

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!