Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Ziegenmelker

Der Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus) ist ein sehr seltener Bewohner der Moore und Heiden. Diese Nachtschwalben-Art lebt dämmerungs- und nachtaktiv und ernährt sich von nachtaktiven Insekten. Während des Tages ruht dieser graubraun gefärbte Vogel bewegungslos, z.B. in Längsrichtung auf Baumästen, mit fast geschlossenen Augen und verlässt sich auf seine Tarnfärbung.

Ziegenmelker nutzen zur Brut vor allem Heiden, Moorränder und lichte Kiefernwälder, dort wird auch das Bodennest anlegt. Zur Brutzeit lässt das Männchen ein charakteristisches, monotones Schnurren hören.

Zurück
Ziegenmelker_M.Olthoff.jpg  © M. Olthoff

Lebensräume

Heide
SandheideLünsber_C_Rueckriem_B017700.JPG

Maßnahmen

Jagd
Jagd_B018086_C_Rueckriem.JPG

Zu den Copyright-Angaben der Bilder auf dieser Seite diese bitte anclicken!

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!