Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Ziegenmelker

Der Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus) ist ein sehr seltener Bewohner der Moore und Heiden. Diese Nachtschwalben-Art lebt dämmerungs- und nachtaktiv und ernährt sich von nachtaktiven Insekten. Während des Tages ruht dieser graubraun gefärbte Vogel bewegungslos, z.B. in Längsrichtung auf Baumästen, mit fast geschlossenen Augen und verlässt sich auf seine Tarnfärbung.

Ziegenmelker nutzen zur Brut vor allem Heiden, Moorränder und lichte Kiefernwälder, dort wird auch das Bodennest anlegt. Zur Brutzeit lässt das Männchen ein charakteristisches, monotones Schnurren hören.

Zurück
Ziegenmelker_M.Olthoff.jpg  © M. Olthoff

Zu den Copyright-Angaben der Bilder auf dieser Seite diese bitte anclicken!