Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Mit dem Ranger entlang der Bocholtsebaan

Veranstaltungsnummer: S 4.05

Auf einer Grenzlandwanderung zwischen Winterswijk und Barlo geht es durch die abwechslungs-reiche Landschaft des niederländischen Achterhoeks. Die Route führt über die alte Trassenführung der ehemals wichtigen Bahnverbindung zwischen Bocholt und Winterswijk auf dem schönsten Sandweg der Region in der Bauernschaft Woold. Die Umgebung hat noch viel von der ursprünglichen Kulturlandschaft mit den kleinen Bauernhöfen und Wallhecken sowie den Wiesen, Weiden und eingestreuten Eschfluren zu bieten. Immer wieder geht es durch besonders einladende Waldkulissen, die die Wege im Grenzland säumen. Zum Abschluss der Veranstaltung führt der Weg zu einem urigen Käsebauernhof und Pfannkuchenhaus, wo eine herbstliche Mahlzeit gereicht wird (Distanz ca. 15 km).

Vom Treffpunkt erfolgt die Anfahrt mit eigenem PKW zum Beginn der Wanderung.
ReferentIn: Jan Naaldenberg
Termin: Samstag , 10:00 Uhr
Dauer:6 Stunden
Treffpunkt: Grenzübergang Südlohn-Oeding (Winterswykerstr. 64)
Leistung: 5-6 std. Veranstaltung, Herbstgericht, Kaffee Kosten: 25 EUR (Erwachsene)
Burlo-Vardinholter_Venn_Rundweg_5.jpg  © BS Zwillbrock
foto_s_winterswijk_013.jpg  © L.Elburg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Moorschnucke – ein Genuss!

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.

Unsere aktuellen Vermarktungstermine im November/Dezember 2021: