Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Naturkundliche Frühjahrswanderung im Erholungsgebiet Pröbstingsee

Veranstaltungsnummer: V 4.14

Die Teilnehmenden lernen die wechselhafte Geschichte des Herrenhauses Pröbsting kennen und erkunden das Erholungsgebiet PröbstingSee mit dem Pröbstinger Busch, dem Pröbstingsee und der Bocholter Aa. Mit dem Frühling kommt das Kreislaufsystem der Bäume wieder in Bewegung und die ersehnten Frühlingskräuter zeigen sich. Warum wird das Scharbockskraut auch "Himmelsbrot" genannt, woher kommt der Name Bärlauch und woran erkenne ich die Knoblauchsrauke? Der "Pröbsting" hat viel Interessantes zu entdecken (Distanz 4km).

Geeignet auch für Kinder ab 6 Jahren.
ReferentIn: Doris Gausling
Termin: Samstag , 14:00 Uhr
Dauer:3 Stunden
Treffpunkt: Parkplatz an der Pröbstinger Allee gegenüber der Skulptur "Sonne"
Leistung: 3-std. Veranstaltung Kosten: 15 EUR (Erwachsene) , 10 EUR (Kinder)
1_Pröbstingsee.jpg  © D. Gausling
DSC_0018_BSZ.JPG  © BS Zwillbrock

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten der Biologischen Station und Veranstaltungen des Bildungswerks.