Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Wenn die Rothirsche röhren | 20.09.2024

Veranstaltungsnummer: Y 3.03.1

Der September ist die "hohe Zeit" des Rotwildes. Die außerhalb der Brunft eher schweigsamen Hirsche röhren dann abends/nachts lautstark und sind in stillen Wäldern weithin zu hören. Die Abendexkursion versucht, die akustische Faszination der "schreienden", oftmals stärkeren Hirsche zu vermitteln, ohne freilich die scheuen Tiere zu stören. Unterwegs gibt es viele Informationen zur Biologie, Ökologie und zum Verhalten des Rothirsches und zu dessen Lebensraum Dämmer Wald (Distanz ca. 4km).

Bitte Fernglas, wetterfeste Kleidung und Wanderschuhe mitbringen. Vom Treffpunkt ca. 10 min. Anfahrt mit eigenem PKW zum Beginn der Wanderung.
ReferentIn: Mike Dienstbier
Termin: Freitag , 19:00 Uhr
Dauer:2,5 Stunden
Treffpunkt: Naturparkhaus Raesfeld (Hagenwiese 40)
Leistung: 2,5-std. Veranstaltung Kosten: 15 EUR (Erwachsene) , 10 EUR (Kinder)
Rothirschbrunft.jpg
Buchenwald_Herbstfaerbung.jpg

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten der Biologischen Station und Veranstaltungen des Bildungswerks.