Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Wer achtsam lauscht - Abendspaziergang mit Brachvogel und Uferschnepfe

Veranstaltungsnummer: R 3.09.1

Mittlerweile ist wissenschaftlich belegt, was wir Vogelkundler schon lange wissen: Wer Vögel beobachtet und viele zwitschernde Vögel in der Nähe hat, ist glücklicher und gesünder! Wer auf dieser Wanderung in den Amtsvennwiesen achtsam lauscht, entdeckt nicht nur eine Vielzahl an Vogelarten, sondern nimmt sich auch bewusst Zeit, um die Natur wahrzunehmen. Zum Start ins Wochenende lädt diese Wanderung zum Lauschen, Beobachten und (Arten-) Entdecken ein. Und das in diesem bemerkenswerten Schutzgebietskomplex aus Feuchtwiese und Moor, denn die Amtsvennwiesen stellen im Kreis Borken eines der letzten wichtigen Brutgebiete für bedrohte Wiesenvogelarten wie Uferschnepfe und Brachvogel dar. Auch typische Brutvogelarten des benachbarten Amtsvenn und Hündfelder Moor können mit etwas Glück entdeckt werden.

ReferentIn: Jessica Focke
Termin: Freitag , 19:30 Uhr
Dauer:2 Stunden
Treffpunkt: Restaurant Heidehof (Amtsvenn 1, Gronau), an der B 70
Leistung: 2-std. Veranstaltung, 3UE Kosten: 15 EUR (Erwachsene) , 10 EUR (Kinder)
014-015_Uferschnepfe_H. Stroetmannklein.jpg  © H. Stroetmann
BrachvogelStroetmannklein.jpg  © H. Stroetmann

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Wenn nicht anders angegeben, liegt das Copyright der Bilder dieser Seite bei den jeweiligen ReferentInnen.

Moorschnucke – ein Genuss!

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.

Unsere aktuellen Vermarktungstermine im November/Dezember 2021: