Zum Inhalt springen

Herzlich Willkommen

Sie sind auf der Internet-Seite von der Biologischen Station Zwillbrock.
Sie können bei uns viele Tiere und Pflanzen entdecken.
Wir wollen Menschen und Natur zusammen bringen.

Wir haben Angebote für alle:
Kinder und Erwachsene
ältere Menschen und
Menschen mit Behinderung

Einige Angebote sind barrierefrei.
Infos dazu sind auf den einzelnen Seiten.

Haben Sie noch Fragen?
Dann helfen wir Ihnen gerne weiter.

Kontakt und Anfahrt

Biologische Station Zwillbrock
Zwillbrock 10
48691 Vreden
Telefon: 02564 – 98 60 0
Email: infobszwillbrockde

Biologische Station Zwillbrock e.V.

Wir arbeiten in vielen Schutz-Gebieten im Kreis Borken.
Dazu gehören Moore, Heiden und Feucht-Wiesen.
Wir schreiben auf, welche Tiere und Pflanzen es dort gibt.

Wir wollen, dass viele Tiere hier gut leben können
und dass viele Pflanzen hier gut wachsen können.

Wir planen, wie wir den Tieren und Pflanzen helfen können.
Wir beraten die Bauern, wie sie helfen können.

Die Schäferei Moorhof

Unsere Schäferei Moorhof hat eine große Schaf-Herde.
Die Schafe fressen an den Heide-Pflanzen und Birken in den Schutz-Gebieten.
So helfen die Schafe, damit es Heide und Moor weiter gut geht.

Es gibt verschiedene Schaf-Rassen.
Unsere Schaf-Rasse heißt Moor-Schnucke.

Bildungswerk

An der Biologischen Station kann man viel über die Natur lernen.
Wir zeigen und erklären gerne allen Menschen die Natur.
Wir bieten Veranstaltungen für Natur-Freunde an.

Da kann jeder mitmachen.
Dafür müssen Sie sich anmelden.

Rufen Sie uns an.
Telefon: 02564 - 98 60 0
Email: bildungswerkbszwillbrockde

Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!

Tourismus

Wir haben viele Angebote für Besucher.
Auf den einzelnen Seiten lesen Sie mehr dazu.

Haben Sie noch Fragen?
Dann helfen wir Ihnen gerne weiter.

An der Biologischen Station Zwillbrock

Hier bekommt man Infos.
Von hier aus können Sie wandern und Fahrrad fahren.
Es gibt eine barrierefreie Toilette und einen Wickeltisch.

Öffnungszeiten von der Biologischen Station:

Osterferien bis Oktober:
Montags bis Freitags von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Wochenende und Feiertage von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

November bis Osterferien:
Montags bis Donnerstags von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitags von 8:00 Uhr bis 14:30 Uhr

3-Rad-Tandem-Verleih

Das 3-Rad-Tandem kann man ausleihen.
Mit dem 3-Rad-Tandem können 2 Personen durch die Natur fahren.

Das macht Spaß!
Probieren Sie es aus!

Ausstellung

In der Ausstellung der Biologischen Station Zwillbrock lernen Sie die Landschaft in der Region kennen.
Entdecken Sie Moor, Heide, Wald und Grünland.

In der Ausstellung gibt es keine Stufen.
Man kann Leselupen ausleihen.
Für Kinder gibt es Trittleitern.

Alle Infos und Filme sind auf Deutsch und Niederländisch.
Eintritt: Erwachsene 2 €, Kinder 1 €, Familien 5 €

Venn-Shop

Im Venn-Shop kann man Getränke, Eis und Geschenke kaufen.
Im Venn-Shop gibt es keine Stufen.

Rund um die Biologische Station

Rund um die Biologische Station gibt es keine Stufen.
Das Außen-Gelände ist immer offen.

Es gibt einen Tast- und Duftgarten.
Dort darf man an den Pflanzen riechen und sie anfassen.

Im Hof ist ein kleines Moor nachgebaut.
Hier kann man besondere Moor-Pflanzen sehen.

Rund um die Biologische Station gibt es viele Bänke.
Hier kann man ein Picknick machen.

Im Zwillbrocker Venn

Das Zwillbrocker Venn ist ein Natur-Schutzgebiet.
Hier sind die Tiere und Pflanzen besonders geschützt.

Der Rundwanderweg

Es gibt kurze und lange Wege am Zwillbrocker Venn.
Es gibt viele Bänke und Info-Schilder an den Wegen.

Der lange Rundweg ist 5,5 Kilometer lang.
Manche Abschnitte des Rundweges sind barrierefrei.
Diese Wege sind ausgeschildert.

Im Zwillbrocker Venn gibt es 2 Aussichts-Kanzeln.
Beide Kanzeln sind barrierefrei.
Von den Kanzeln kann man viele Vögel sehen.

Es gibt auch einen Aussichts-Turm.
Der Turm hat 14 Stufen.

Die Info-Remise

An der Info-Remise kann man eine Pause machen.
Die Remise ist barrierefrei.
Hier bekommt man Infos.

Hier kann man Getränke, Eis und Geschenke kaufen.
Hier gibt es einen Wickeltisch und eine barrierefreie Toilette.
Die Toilette hat eine Euro Behinderten-WC Schließ-Anlage.

Die Info-Remise ist 400 Meter vom Parkplatz am Rundwanderweg entfernt.
Man kann mit einem Rollstuhl auf dem Weg fahren.

Öffnungszeiten von der Info-Remise:
Osterferien bis Oktober:
Wochenende und Feiertage von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Tiere im Zwillbrocker Venn

Tiere und Pflanzen brauchen einen passenden Lebensraum.
Tiere können nur da leben, wo sie sich wohlfühlen.

Im Zwillbrocker Venn fühlen sie sich wohl.
Hier können sie fressen und ausruhen.
Hier können sie sich verstecken und ihre Kinder groß ziehen.

Flamingos

Seit vielen Jahren fliegen Flamingos zum Zwillbrocker Venn.
Von April bis Juli kann man bis zu 50 Flamingos beobachten.

Die Flamingos brüten im Zwillbrocker Venn.
Die Eltern bauen ein Nest.
Es wird immer nur ein Ei gelegt.

Im Winter fliegen die Flamingos in die Niederlande.

Was fressen Flamingos?
Der Schnabel von Flamingos ist wie ein großer Filter.
Damit filtern sie kleine Sachen aus dem Wasser.
Zum Beispiel Insekten-Larven und kleine Krebse.

Das Futter ist wichtig für die Farbe der Flamingos.
Wenn Flamingos besondere kleine Krebse fressen
dann sind die Flamingos rosa.

Lachmöwen

Viele Lachmöwen leben schon lange Jahre am Zwillbrocker Venn.
Von März bis Juni kann man hier sehr viele Möwen sehen und hören.
Die Lachmöwen rufen den ganzen Tag sehr laut.

Die Lachmöwen sind weiß und haben einen braunen Kopf.
Im Winter ändern die Lachmöwen ihre Farbe.
Dann ist auch der Kopf weiß.