Zum Inhalt springen
© H. Stroetmann

FÖJ, BfD & Praktikum

Wir bieten neben der Mitarbeit im Rahmen eines Praktikums, mehrere Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) und im Bundesfreiwilligendienst (BFD) an. Schwerpunkte der Tätigkeit können die praktische Naturschutzarbeit (Pflege von Naturschutzflächen, Vogelschutz etc.) oder Umweltbildung und Besucherbetreuung sein.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Mitarbeit_FreiwilligenAktionGraeserVenn_2017__2_Rueckriem__1_.JPG

Bundesfreiwilligendienst (BfD)

10.09.2019

Wir bieten jährlich Plätze im Bundesfreiwilligendienst (BfD) und Freiwilligen ökol. Jahr (FÖJ) an. 

Max_Boot_Lachmoewensee_2012_JFocke.jpg

Freiwilliges Ökologische Jahr (FÖJ)

13.06.2018

Wir bieten jährlich Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) an.

IMGP1543.JPG

Praktikum

13.06.2018

Praktikum im Naturschutz und/oder Umweltbildung

Praktikum in Naturschutz und Umweltbildung

Sofia berichtet von ihren Erfahrungen nach 6 Monate Praktikum bei der Biologischen Station Zwillbrock e.V.

 

Sofia ist Studentin der Landschaftsarchitektur und hat ab Herbst 2018 ein 24-wöchiges Praktikum im Rahmen ihres Studiums bei der Biologischen Station Zwillbrock e.V. absolviert.

 

In dieser Zeit hat Sofia die Naturschutz-Tipps unserer Homepage recherchiert und erstellt. Unter anderem übernahm Sofia auch eine regelmäßig durchgeführte Rast- und Gänsezählung in den Heubachwiesen, Zwillbrocker Venn und Ellewicker Feld sowie eine Streuobstwiesenkartierung im Kreis Borken. Weiterhin beschäftigte sich Sofia im Rahmen des Projektes Wegbar.de  mit einer barrierefreien Ausschilderung im Zwillbrocker Venn.

 

Auch konnten wir Sofia für die Bildungsarbeit begeistern: Im ersten Bildungsprogramm 2019 leitet Sofia zwei Seminare und wir freuen uns Sie als Referentin in unserem Team begrüßen zu dürfen.

"Ich war begeistert, dass ich an Fachtagungen und bei Projekttreffen teilnehmen und meine Meinung einbringen durfte. Ich freue mich sehr darüber, dass ich Aufgaben wie z.B. die Naturschutz-Tipps eingeständig übernehmen konnte."

Aussichtskanzeln und Besucherzentrum geschlossen, kreisweite Kiebitzerfassung, Schäfereitag, Staudenbörse und andere Bildungsveranstaltungen sind abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Empfehlungen, wegen der Corona-Virus-Verbreitung soziale Kontakte möglichst zu vermeiden, haben wir uns entscheiden, die beiden Tage der offenen Tür "Staudenbörse" (04.04.2020) und "Schäfereitag" (19.04.2020) sowie die kreisweite Kiebitzerfassung (28.03.2020) und kleinere Bildungsveranstaltungen abzusagen.
Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock ist geschlossen, auch die Öffnung des Besucherzentrums und Info-Remise am Wochenende werden wir zunächst bis Ende der Osterferien aussetzen. Der Zugang zu den Besucherkanzeln und dem Aussichtsturm im Zwillbrocker Venn sind ebenfalls gesperrt.Der Rundwanderweg ist aber für den Besucherverkehr frei. Bitte beachten Sie auch hier die notwendigen Abstände.
Wir bitten um Ihr Verständnis!