Zum Inhalt springen

News

© C. Rückriem

Botanische Kostbarkeiten

Kriechender Scheiberich

02.03.2019

Der Kriechende Scheiberich (Helosciadium repens) kommt auf nassen lückigen Weiden sowie im Wasserwechselbereich von Ufern mäßig nährstoffreicher Stillgewässer vor. Die Art ist in Nordrhein-Westfalen vom Aussterben bedroht - im Kreis Borken ist nur ein aktuelles Vorkommen bekannt.

Der Kriechende Scheiberich ist eine europarechtlich geschützte Pflanzenart, er ist im  Anhang IV der Fauna-Flora-Habitatrichtlinie aufgeführt.

Zurück
Kriechender Scheiberich© M. Pongratz
Kriechender Scheiberich
Kriechender Scheiberich Blüte und Früchte© M. Pongratz
Kriechender Scheiberich Blüte und Früchte
Kriechender Scheiberich© M. Pongratz
Kriechender Scheiberich

Moorschnucke – ein Genuss!

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.

Unsere aktuellen Vermarktungstermine im November/Dezember 2021: