Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Scheiden-Wollgras

Das Scheiden-Wollgras ist eine der drei bei uns vorkommenden Wollgras-Arten. Ihr Name leitet sich von den weißwollig behaarten Früchten dieser Sauergräser ab. Das Scheiden-Wollgras trägt einen unverzweigten Blütenstand und ist so leicht von den anderen Wollgräsern zu unterscheiden.

Die Pflanze kommt nur in Hochmooren bzw. in ehemaligen Hochmooren mit einigermaßen moortypischem Wasserhaushalt vor; sie ist als gefährdet auf der Roten Liste NRW aufgeführt.

Zurück
Eriophorum_vaginatum_C_Rückriem_DSC_1725.jpg  © C. Rückriem
Fruchtender Bestand des Scheiden-Wollgrases
Eriophorum_vaginatum_blühend_C_Rückriem_P1010125.JPG  © C. Rückriem
Blühender Bult des Scheiden-Wollgrases Anfang April

Zu den Copyright-Angaben der Bilder auf dieser Seite diese bitte anclicken!

Remise, Besucherzentrum und -kanzeln geöffnet, Bildungsveranstaltungen finden wieder statt

Aufgrund der aktuellen Vorsorgemaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus bitten wir Sie: Die Aussichtskanzeln und -Türme sind für eine beschränkte Personenzahl geöffnet, bitte verhalten Sie sich rücksichtsvoll. Das Besucherzentrum in der Biologischen Station Zwillbrock und die Info-Remise gegenüber von der Nord-Kanzel im Venn sind wieder geöffnet. Bildungsveranstaltungen finden unter Einhaltung der Corona-Auflagen wieder statt.

Bitte beachten Sie die notwendigen Abstände!
Wir bitten um Ihr Verständnis!