Zum Inhalt springen
© C. Rückriem

Tiere in unserer Landschaft

Unsere Landschaft ist nicht nur Lebensraum für uns Menschen, sondern auch für eine Vielzahl von Tierarten. Die enorme Artenvielfalt entstand im Laufe der Zeit dadurch, dass sich Tiere an ihre jeweilige Umwelt anpassten und dabei langsam die für ihre Art typischen Fähigkeiten und Ansprüche an ihren Lebensraum entwickelten. Tiere daher nicht überall vor, sondern nur dort, wo ihre Lebensraumansprüche auch erfüllt werden. Viele Insekten beispielsweise sind in besonderem Maße auf bestimmte Pflanzenarten spezialisiert: Sie besuchen nur bestimmte Blüten oder ernähren sich als Larve, Raupe oder erwachsenes Insekt von wenigen bis sogar nur von einer einzigen Pflanzenart!

In unserer modernen Agrarlandschaft mit ihren weitgehend gleichförmigen Bedingungen und Lebensräumen finden hautsächlich noch so genannte Ubiquisten, das sind Arten mit nur geringer Spezialisierung, noch geeignete Überlebensbedingungen vor. Viele auf besondere Lebensräume spezialisierte Arten kommen nur noch innerhalb von  Schutzgebieten vor. Ohne den Erhalt der Lebensräume aber ist der Erhalt unserer Artenvielfalt auf Dauer unmöglich.

Auch in unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft brauchen Tiere daher Bereiche, in denen nicht die Nutzung durch uns Menschen, sondern die Bereitstellung aller für unseren Raum typischen Lebensräume im Vordergrund steht.

Zu den Copyright-Angaben der Bilder auf dieser Seite diese bitte anclicken!

Moorschnuckenwurst und -fleisch

Wir bieten Ihnen Fleisch- und Wurstspezialitäten von unseren Naturschutzschafen in bester BIOLAND-Qualität direkt vom Erzeuger.